Dr. Sex

24. Februar 2020 13:31; Akt: 24.02.2020 13:51 Print

«Dass er keinen Sex mehr will, macht mich fertig!»

Sarahs Freund stiehlt sich mit einer fadenscheinigen Begründung aus der Verantwortung für die gemeinsame Sexualität. Was nun?

storybild

Erotik und Sex in einer Beziehung sollte man nie ganz einschlafen lassen. Auch dann nicht, wenn kein spontaner Impuls nach körperlicher Nähe oder Sex vorhanden ist.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Sarah (23) an Dr. Sex: Seit drei Jahren habe ich einen Freund, seit zwei Jahren leben wir in einer gemeinsamen Wohnung. Am Anfang unserer Beziehung konnten wir kaum die Hände voneinander lassen und hatten täglich Sex. Aber seit einem Jahr kommt es kaum noch dazu.

Er zeigt mir zwar mit Kuscheln und Küssen, dass er mich liebt, aber im Bett läuft fast nichts mehr. Ich habe schon einiges ausprobiert: Sexy Dessous, Spielzeug oder Selbstbefriedigung vor ihm. Alles ließ ihn kalt. Wenn ich das Thema anspreche, sagt er, dass es nicht an mir liege. Er sei einfach nicht mehr so heiß auf Sex.

Die Sache macht mich echt fertig! Ich liebe ihn auch, aber mir ist Sex sehr wichtig, und ich merke, dass ich unausgeglichener bin, seit es nicht mehr so läuft im Bett. Ich weiß nicht, was ich noch machen könnte, um ihm zu gefallen und wieder mehr Aufmerksamkeit zu erhalten. Hast du mir einen Tipp?

Antwort von Dr. Sex

Liebe Sarah,

die sexuellen Bedürfnisse wandeln sich. Mal werden sie kleiner, dann flackern sie plötzlich wieder auf. In länger dauernden Beziehungen dehnen sich die Phasen ohne Sex häufig immer weiter aus. Und plötzlich merkt man dann, dass Monate oder gar Jahre vergangen sind, in denen Sex kaum noch ein Thema war.

Weil es schwieriger ist, neu anzufangen als dranzubleiben, sollte man die Erotik und den Sex in einer Beziehung nie ganz einschlafen lassen. Auch dann nicht, wenn kein spontaner Impuls nach körperlicher Nähe oder Sex vorhanden ist oder man, wie es dein Freund nennt, nicht mehr heiß darauf ist.

Sex in einer Beziehung lebt grundsätzlich davon, dass er stattfindet. Und dafür sind beide verantwortlich. Dein Freund macht es sich sehr einfach mit seiner Begründung. Ein lieber Kerl, der sich im Alltag bemüht und auch noch ein bisschen küsst und kuschelt, ist definitiv nicht das, was du willst.

Sein Wegschauen und der Versuch, die Sache irgendwie auszusitzen, führen geradewegs ins Verderben. Es ist deshalb an der Zeit, dass dein Freund die Verantwortung für euren Sex aktiv mitträgt und diesen auch mitgestaltet. Damit dies gelingt, muss er aber wissen, wo du stehst und was bei dir Sache ist.

Hör auf, ihm Verständnis entgegenzubringen und noch mehr auszuprobieren, um seine Lust zu wecken. Konfrontiere ihn stattdessen mit deiner Sicht der Dinge und sag ihm klipp und klar, dass du nicht länger bereit bist, sein Verhalten einfach hinzunehmen und dich mit Zärtlichkeiten abspeisen zu lassen.

Diese Konfrontation ist zwar nicht die Lösung des Problems, aber der notwendige erste Schritt, der deinem Freund klarmachen wird, dass er nun die Komfortzone verlassen und mit dir in eine echte Auseinandersetzung über eure Sexualität eintreten muss. Alles Gute!

(L'essentiel/wer)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Arm am 24.02.2020 16:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das sind nur Zeitungsfüller Interessiert keine Sau

    einklappen einklappen
  • Wat soll dat? am 24.02.2020 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Wann ech des Äntwert vum Dr Sex liesen an mat aneren vergleichen schengt en selwer komplett anescht ze argumentéieren demno wann keng Actioun vun Fra/Mann kennt. Huet éen eng Iddi wat esou Rubriken vun Ressourcen verschwenden? Wat ass do nohalteg?

  • Name am 25.02.2020 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Nur ein Artikel früher, mit der Überschrift: "Sie liebt mich, aber Sex ist ihr nicht wichtig!" war die gleiche Situation nur die Geschlechter waren umgekehrt. Dort gab man ebenfalls dem Man die Schuld. Ziemlich einseitige Ratschläge.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Name am 25.02.2020 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Nur ein Artikel früher, mit der Überschrift: "Sie liebt mich, aber Sex ist ihr nicht wichtig!" war die gleiche Situation nur die Geschlechter waren umgekehrt. Dort gab man ebenfalls dem Man die Schuld. Ziemlich einseitige Ratschläge.

  • Arm am 24.02.2020 16:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das sind nur Zeitungsfüller Interessiert keine Sau

    • Eselvoll am 25.02.2020 06:51 Report Diesen Beitrag melden

      Dann lies se net

    • ech64 am 26.02.2020 09:25 Report Diesen Beitrag melden

      genau awer wahrscheinlech sidd dir den 1 wou den artikel liest

    einklappen einklappen
  • Wat soll dat? am 24.02.2020 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Wann ech des Äntwert vum Dr Sex liesen an mat aneren vergleichen schengt en selwer komplett anescht ze argumentéieren demno wann keng Actioun vun Fra/Mann kennt. Huet éen eng Iddi wat esou Rubriken vun Ressourcen verschwenden? Wat ass do nohalteg?

  • jimbo am 24.02.2020 14:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sich der en aneren... ech sin grad Single