Dr. Sex

07. Juni 2020 15:47; Akt: 07.06.2020 15:47 Print

«Der Sex mit meinem Freund ist komisch!»

Annes Freund war lange Zeit unnahbar, wenn sie mit ihm Sex haben wollte. Nun hat sich herausgestellt, dass er ein ernsthaftes Problem hat. Wie kann sie ihn von einem Arztbesuch überzeugen ?

storybild

Anne (49) fragt sich, wie sie ihren Partner zu einem Gesundheitscheck überreden kann. (Bild: Getty Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Anne (49) an Dr. Sex

Ich (49) habe einen Freund. Der Sex mit ihm ist erstens selten und zweitens komisch. Er will immer nur am Morgen, da er tagsüber und am Abend dafür zu müde sei. Sein Penis wird aber gar nie richtig hart. Auch wenn ich ihn mal anmache, läuft in seiner Hose nichts. Einen Orgasmus hatte er nur etwa jedes zehnte Mal.

In einem der höchst seltenen Gespräche über das Thema kam nun neulich heraus, dass er seit Jahren ein Erektionsproblem hat, damit aber noch nie beim Arzt war. Sobald es um Sex geht, weiche er mir deshalb aus, da er nicht dauernd das Gefühl haben wolle, zu versagen und mich zu enttäuschen.

Als ich ihm sagte, ich hätte kein Problem damit, er sei mein Freund wegen seiner Person und nicht wegen seines Schwanzes, hat ihn dies beruhigt. Trotzdem bin ich etwas im Zweifel, und da für ihn alles oberpeinlich ist, weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Sollte er nicht einen Gesundheitscheck machen? Und wie bringe ich ihn dazu, zum Arzt zu gehen?

Antwort von Dr. Sex

Liebe Anne

Auch wenn ich weiß, dass man mit Reden längst nicht alle Probleme löst, die in einer Beziehung so auftauchen können, bin ich der Meinung, dass Gespräche eine der Grundvoraussetzungen sind, um eine Partnerschaft auf Kurs zu halten.

Unbequeme Themen einfach aus der Kommunikation auszuschließen und zu versuchen, sich irgendwie durchzuwurschteln, führt – wie du unschwer feststellen kannst – zu nichts Gutem und endet mittelfristig im totalen Chaos.

Zweierlei ist sonnenklar: Dein Freund sollte unbedingt und bald einen Arzt konsultieren und sich von diesem auf Herz und Nieren untersuchen lassen. Und als Beziehungspartner solltet ihr eine Paarberatung buchen und dort ein Kommunikationstraining absolvieren!

Ihn gegen seinen Willen dazu zu bringen, einen Arzt aufzusuchen, geht nicht. Jedoch könntest du ihm Gründe aufzeigen, die einen Arztbesuch attraktiv erscheinen lassen. Zum Beispiel die Möglichkeit, unbeschwert mit dir Sex zu haben.

Falls er besser auf Bedrohungsszenarien anspricht, kannst du ihm erklären, dass Erektionsstörungen oftmals ein erster Indikator sind für ernsthafte körperliche Probleme wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus (die sogenannte Zuckerkrankheit).

Ich kann gut verstehen, dass sich dein Freund mit seinem Problem lieber nicht exponieren möchte. Aber es dürfte ihm einleuchten, dass ein Symptom, welches mit einer potenziell tödlichen Erkrankung in Zusammenhang gebracht wird, ernst genommen und abgeklärt werden sollte. Alles Gute!

(L'essentiel/Bruno Wermuth)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.