Aufruf

16. April 2019 13:16; Akt: 16.04.2019 17:21 Print

Schickt uns eure Notre-​​Dame-​​Fotos!

Die Bilder gehen um die Welt: Ein Feuer hat Notre-Dame erfasst. Die Kathedrale ist komplett zerstört. Wir wollen sie im Herzen bewahren und suchen dafür eure schönsten Fotos.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Notre-Dame ist eine der Pariser Top-Touristenattraktionen. Die Kathedrale wird jährlich von mehr als 12 Millionen Menschen besucht. Das «Herz von Paris» soll zwar wieder aufgebaut werden – doch das könnte Jahrzehnte dauern.

«Es war mein Traum, sie aus der Nähe zu sehen», schreibt Jessica Zgaria, die vor drei Tagen noch in Paris war, als sie uns ihr Erinnerungsfoto schickt. «Ich habe die Kathedrale gerade noch rechtzeitig besucht und muss sagen, dass ich sehr traurig darüber bin, was mit diesem historischen Denkmal passiert ist.»

Auch Johannes Engel ist fassungslos. Der Deutsche-Franzose, der seit fünf Jahren in Paris lebt, ist noch am Sonntag an der Kathedrale vorbeispaziert. «Ich war verwundert, weil den ganzen Tag über Menschen mit Zweigen in der Hand durch die Stadt liefen. Als ich auf dem Vorplatz der Notre-Dame eine französische Familie darauf ansprach, erklärte sie mir, dass Palmsonntag sei und dieser letzte Sonntag der Fastenzeit die Karwoche einleitet, die mit dem Ostersonntag endet. Ich weiß noch, wie mir die Mutter einen Büschel Buchsbaum in die Hand drückte. Und dann, nicht mal 24 Stunden später, ist nichts mehr so wie vorher», sagt Engel.

Schick uns dein Bild von Notre-Dame

Nach einem Facebook-Aufruf von L'essentiel haben uns zahlreiche Erinnerungsfotos erreicht, die unsere User vor dem Wahrzeichen zeigen.

Warst du auch schon mal in Paris und hast Fotos von der Kathedrale gemacht? Dann schick uns dein schönstes Bild von Notre-Dame per E-Mail an reporter@lessentiel.lu. Wir sammeln alle Bilder und ergänzen unsere Fotostrecke.

Wichtig: Du musst das Foto gemacht haben beziehungsweise die Rechte daran haben. Alle möglicherweise auf dem Foto abgebildeten Personen müssen ihr Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben haben.

(L'essentiel/fj)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerry am 16.04.2019 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Sorry, als Atheist fotografiere ich keine Kirchen und gehe auch nicht rein.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gerry am 16.04.2019 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Sorry, als Atheist fotografiere ich keine Kirchen und gehe auch nicht rein.