Kino aus Luxemburg

23. Oktober 2018 11:26; Akt: 23.10.2018 15:10 Print

«Superjhemp Retörns» feiert gelungene Premiere

Der Film über Luxemburgs Superhelden wurde am Montagabend im Kinepolis Kirchberg auf der großen Leinwand gezeigt. Hier können Sie die Vorpremiere noch einmal erleben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Endlich ist es so weit! Luxemburgs Superheld hat es auf die Kinoleinwand geschafft: Die Leser von L'essentiel bekamen «Superjhemp Retörns» schon am Montagabend im Kinepolis Kirchberg in einer exklusiven Vorpremiere zu sehen. Mit dabei waren auch der Regisseur Félix Koch und der Autor des Comics, Lucien Czuga. Nach der Vorführung hatten die Besucher die Gelegenheit, mit den Filmemachern zu plaudern oder sich mit ihnen fotografieren zu lassen.

Wer die Vorpremiere verpasst hat, kann den Film ab Mittwoch in den Kinos des Landes sehen. Wie die Reaktion des Publikums am Montag zeigte, lohnt sich ein Besuch definitiv.

Community-Push:

Du willst nie wieder spannende Umfragen zu aktuellen Themen, lustige Leser-Fotos, die neuste Beratung von Dr. Sex, knifflige Quiz oder Neuigkeiten aus dem Netz verpassen? Dann abonniere unseren Community-Push in der App!

Social Media:

Du findest uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter!

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.