«Blue Monday»

18. Januar 2021 18:10; Akt: 18.01.2021 18:58 Print

Was macht den 18. Januar so deprimierend?

Der 18. Januar fällt dieses Jahr auf einen Montag. Und zwar nicht irgendeinen, sondern den «Blue Monday». Noch nie gehört? Das steckt dahinter.

storybild

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die besinnlichen Weihnachtstage sind vorbei, das Wetter ist meist grau und kalt, es wird früh dunkel und zu allem Überfluss gibt es diesen Januar noch die Corona-Pandemie. Der Januar gilt allgemein nicht als besonders beliebter Monat, aber der dritte Montag des Jahres ist ein ganz besonderer: Der deprimierendste Tag des Jahres, der «Blue Monday».

2005 will der britische Psychologe Cliff Arnall eine Formel aufgestellt haben, die diesen Tag als schlimmsten des Jahres identifiziert – letztlich nur ein Marketing-Gag für ein Reiseunternehmen. Ganz von der Hand zu weisen ist ein gewisser Trübsinn dieser Tage allerdings nicht. Es ist immerhin Montag! Und die Winterdepression ist auch keine Erfindung. Um an diesem Tag und in der düsteren Jahreszeit trotzdem gute Laune zu behalten, gibt es ein paar ganz simple Mittel.

Regelmäßiger Schlaf ist das A und O, um sich weniger gestresst und glücklicher zu fühlen, das sagt auch die Wissenschaft. Zwischen sieben und neun Stunden Schlaf pro Nacht soll für die körperliche und geistige Gesundheit ideal sein. Außerdem kann man die Natur auch im Winter nutzen, um einen klaren Kopf zu bekommen. Eine Reihe von Studien zeigt, dass Zeit im Grünen (oder Weißen) wichtig ist, um Stress, Angst und Depressionen zu reduzieren.

Laut der Fachzeitschrift Public Health in Practice, sollte man mindestens einmal in der Woche frische Luft schnappen, um Abstand vom Arbeitsstress zu bekommen und den Druck zu reduzieren. Haustierbesitzer sind da im Vorteil, wenn die Kleinen raus wollen, müssen sie natürlich mit.

Um das Ganze abzurunden, sollte man auf Blau setzen, denn Blau ist die Farbe des Glücks. Sie soll Stress abbauen und das Selbstvertrauen stärken. Wer also auf Schlaf, frische Luft und etwas Blau in seinen Alltag bringt, sollte für den nächsten Blue Monday gewappnet sein. Und manchmal tut es auch einfach ein guter, alter Song!

Dich interessieren Umfragen, Du magst Leser-Fotos, spannende Quiz und lustige Internet-Fundstücke? Dann abonniere unseren Community-Push in der L'essentiel-App und Du verpasst nichts mehr!

Social Media:

Du findest uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter!

(mei/nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bin so blau blau blau wie der Enzian am 19.01.2021 06:49 Report Diesen Beitrag melden

    ooh, hab vergessen zu deprimieren ... war nicht informiert über diesen blauen Montag ... werde nächstes Jahr sicherlich versuchen, dran zu denken blue zu sein ...

  • Ëddes am 19.01.2021 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ech haat nawell de ganze Weekend gesoff....an haat definitiv e blue Monday :) ....an neen, ech hun net blo gemaach, schéi Congé geholl, wéi sech dat gehéiert.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ëddes am 19.01.2021 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ech haat nawell de ganze Weekend gesoff....an haat definitiv e blue Monday :) ....an neen, ech hun net blo gemaach, schéi Congé geholl, wéi sech dat gehéiert.

  • bin so blau blau blau wie der Enzian am 19.01.2021 06:49 Report Diesen Beitrag melden

    ooh, hab vergessen zu deprimieren ... war nicht informiert über diesen blauen Montag ... werde nächstes Jahr sicherlich versuchen, dran zu denken blue zu sein ...