Italien

19. Januar 2021 07:31; Akt: 19.01.2021 07:31 Print

108-​​Jährige nach Infektion gegen Corona geimpft

«Gott hat mich vergessen», sagte die 108-jährige Italienerin, als sie im letzten Jahr erfolgreich das Coronavirus bekämpft hatte. Nun ist sie geimpft worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem sie eine Corona-Infektion überlebt hat, ist eine 108-jährige Italienerin als einer der weltweit ältesten Menschen gegen das Virus geimpft worden. Fatima Negrini erhielt die Impfung am Montag zusammen mit anderen Bewohnern ihres Pflegeheims in Mailand. Die Ankunft des Impfstoffs bedeute für die Bewohner «einen ersten Schritt zur Rückkehr in den friedlichen Alltag» sagte der Sprecher des Heims, Matteo Tessarollo.

Negrini, die im vergangenen Jahr erfolgreich gegen das Virus gekämpft hatte, wurde von der italienischen Zeitung Corriere della Sera damals mit den Worten «Gott hat mich vergessen» zitiert.

Wie die 108-Jährige erhielt auch der 90-jährige Holocaust-Überlebende Sami Modiano am Montag in Rom seine erste Impfdosis. Der Regionalpräsident im Latium und Vorsitzender der Demokratischen Partei (PD), Nicola Zingaretti, veröffentlichte ein Foto von Modiano bei Twitter. Es sei «ein Bild des Vertrauens und der Hoffnung für alle», schrieb Zingaretti.

Italien hat am 27. Dezember mit den Impfungen gegen das Coronavirus begonnen und bislang 1,15 Millionen Menschen geimpft.

(L'essentiel/AFP/chk)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 19.01.2021 11:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Op dat eng gutt Idee war, sin se am gangen a Norvegen ze ënnersichen wou 23Leit an engem Altersheim kuerz no der Impfung gestuerwe sinn...

    einklappen einklappen
  • Politiker als Sadisten am 19.01.2021 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    Die einen sterben früher oder später. Das war schon immer so u. ab einem gewissen Alter rückt das Ende der Tage immer näher. Das Szenarium - was weltweit im Coronawahn abgeht - hinterlässt der Eindruck, dass sich das Politikum sadistisch freut, Michel am Bändel zu haben!!!

    einklappen einklappen
  • Veraarchung puur am 19.01.2021 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    Firwaat Impfe mer Leit déi de Virus haaten! Hiere Kierper huet schon de Schlessel fir de richtegen Antikierper selwer ze produzéieren. Mär ginn sou eppes vun fir Domm gehaal, an 99% laaberen no waat se vun "Bild-dir-deine-Meinung" firgeknaat kréien. Waat sinn d'Menschen domm gin.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Politiker als Sadisten am 19.01.2021 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    Die einen sterben früher oder später. Das war schon immer so u. ab einem gewissen Alter rückt das Ende der Tage immer näher. Das Szenarium - was weltweit im Coronawahn abgeht - hinterlässt der Eindruck, dass sich das Politikum sadistisch freut, Michel am Bändel zu haben!!!

    • @Politiker als Sadisten am 20.01.2021 14:03 Report Diesen Beitrag melden

      eben! Man soll mir mal einen Politiker zeigen welcher sich in der Vergangenheit um das Wohl seines Volkes gekümmert hat!

    einklappen einklappen
  • Veraarchung puur am 19.01.2021 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    Firwaat Impfe mer Leit déi de Virus haaten! Hiere Kierper huet schon de Schlessel fir de richtegen Antikierper selwer ze produzéieren. Mär ginn sou eppes vun fir Domm gehaal, an 99% laaberen no waat se vun "Bild-dir-deine-Meinung" firgeknaat kréien. Waat sinn d'Menschen domm gin.

    • @Veraarchung puur am 20.01.2021 14:02 Report Diesen Beitrag melden

      genee ech loosse mech dowéinst bestëmmt net impfen, ech haat déi Gripp schons!

    einklappen einklappen
  • jimbo am 19.01.2021 11:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Op dat eng gutt Idee war, sin se am gangen a Norvegen ze ënnersichen wou 23Leit an engem Altersheim kuerz no der Impfung gestuerwe sinn...

    • bada dum ts am 19.01.2021 20:03 Report Diesen Beitrag melden

      jo wei ?mat oder un da impfung?

    einklappen einklappen