Österreich

29. Januar 2021 12:50; Akt: 29.01.2021 12:54 Print

32-​​Jährige wird wegen Corona in Pension geschickt

Eine 32-jährige Österreicherin hatte sich zu Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert. Fast ein Jahr später ist sie immer noch nicht vollständig genesen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In die Pension nach «Long Covid» – so ein Fall ereignet sich zurzeit in Österreich. Maarte Preller (32) war im März 2020 am Coronavirus erkrankt und leidet seither an den Langzeitfolgen, wie die «Kronen-Zeitung» berichtet.

Dazu gehören Symptome wie dauerhafte Erschöpfung, Herzrasen, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen sowie Konzentrationsprobleme. Die Masseurin habe täglich mit den Spätfolgen der Krankheit zu kämpfen. Da die Ärzte von psychosomatischen Erscheinungen bei Preller ausgehen, schlug ihr ihre Krankenkasse vor, die Invalidenrente zu beziehen. Denn die Masseurin könne nur noch zwischen drei bis vier Stunden am Tag arbeiten und dies lediglich zur Ausführung von leichten Tätigkeiten. Preller hat nun eine Selbsthilfegruppe für «Long Covid»-Opfer gegründet.

(L'essentiel/Bianca Lüthy)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • packtiech am 29.01.2021 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    ich auch nicht,bin immer noch sehr müde,bekomme ich jetzt auch eine rente lol

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • packtiech am 29.01.2021 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    ich auch nicht,bin immer noch sehr müde,bekomme ich jetzt auch eine rente lol

    • realduninja am 30.01.2021 11:37 Report Diesen Beitrag melden

      Ich wünsche ihnen, dass sie mal Longcovid bekommen. Dann machen sie sich wahrscheinlich nicht mehr so lustig drüber.

    einklappen einklappen