Corona-Pandemie

28. Juni 2020 20:06; Akt: 28.06.2020 20:08 Print

China schickt halbe Million Menschen in Lockdown

Wegen eines Coronavirus-Ausbruchs in der Nähe von Peking müssen nun rund eine halbe Million Chinesen in den Corona-Lockdown. 

storybild

Eine halbe Million Menschen muss in China in Quarantäne. So will die Regierung einer zweiten Welle von Infektionen entgegenwirken. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In China geht die Angst vor einer zweiten Corona-Welle um. Nachdem die Zahl der Neuinfektionen in der Hauptstadt Peking erneut angestiegen ist, greift die Zentralmacht zu strengen Maßnahmen. Über eine halbe Million Chinesen wird ein strenger Corona-Lockdown verhängt.

In den vergangenen 24 Stunden seien 14 neue Ansteckungen mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen worden. Die Behörden versicherten aber, die Lage werde sich «verbessern».

Betroffen von dem Lockdown sind Menschen im Landkreis Anxin, der 150 Kilometer von Peking entfernt liegt. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde wird der Ort «vollständig abgeriegelt und kontrolliert». Die Bewohner müssten zu Hause bleiben. Nur ein Angehöriger pro Familie dürfe hinausgehen, um Einkäufe zu erledigen und Medizin zu besorgen, hieß es.

(L'essentiel/hos)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Aender am 29.06.2020 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    0,033% vun der ganzer Bevölkerung, bei eis waren ett 100%

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Aender am 29.06.2020 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    0,033% vun der ganzer Bevölkerung, bei eis waren ett 100%

    • Julie am 29.06.2020 10:22 Report Diesen Beitrag melden

      500.000 Chinesen im Lockdown wegen 14 Neuinfektionen , bei uns sind es seit Tagen weit mehr als 14, und noch immer kein Lockdown ?

    einklappen einklappen