Studie löst Rätsel

20. September 2021 15:06; Akt: 20.09.2021 15:06 Print

Darum erkranken Raucher seltener an Covid-​​19

Im vergangenen Jahr sorgten mehrere Studien für Erstaunen. Sie zeigten, dass Rauchende seltener an Covid-19 erkranken als Nichtrauchende. Nun ist klar, was sie schützt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Aussage, dass Raucher seltener an Corona erkranken, schlug vergangenes Jahr ein wie eine Bombe. Während Erfahrungsberichte und Studien zeigten, dass Raucher ein erhöhtes Risiko für schwere Covid-19-Verläufe haben, gab es auch Schilderungen, laut denen die Zahl der Covid-19-Fälle bei Rauchern geringer ist als bei Nichtrauchern. Sie stammten aus Deutschland, Frankreich und Israel. Walisische Ärzte überlegten sogar, deshalb Nikotinpflaster einzusetzen. Die genauen Hintergründe für die Schutzwirkung von Zigaretten waren jedoch bislang unklar.

Licht ins Dunkle bringen nun Forschende um Keiji Tanimoto von der Universität Hiroshima in Japan. Ihnen zufolge schützen ausgerechnet krebserregende Schadstoffe, die in den Zigaretten enthalten sind, die Raucher vor der Infektion. Ihre Studie ist im Fachjournal «Scientific Reports» erschienen.

Ausgerechnet Schadstoff hilft

Bei den im Zusammenhang mit Corona hilfreichen Problemstoffen handelt es sich um sogenannte polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, kurz PAK.

Laut Tanimoto und seinen Kolleginnen und Kollegen unterdrücken die PAK über ein weiteres Molekül die Bildung von sogenannten ACE2-Rezeptoren in den körpereigenen Zellen. Für Sars-CoV-2 ist kommt das einem Todesurteil gleich. Denn das Coronavirus braucht diese Rezeptoren, um in den menschlichen Körper eindringen und die körpereigenen Zellen befallen zu können.

Studie soll zu Medikament führen

Die Forschenden wollen nun ein Medikament entwickeln, mit dessen Hilfe die ACE2-Rezeptoren blockiert werden. Und das ohne die schädlichen Folgen des Rauchens, sowohl ohne die generellen als auch die coronaspezifischen. Denn: «Wir müssen betonen, dass es starke Beweise dafür gibt, dass Rauchen den Schweregrad von Covid-19 erhöht», so Tanimoto. Er bezieht sich dabei auf mehrere Studien, die das zeigen. Angesichts dieser Beobachtungen rieten einige Experten Rauchern und Raucherinnen sogar, mit dem Rauchen aufzuhören.

(L'essentiel/Fee Anabelle Riebeling)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marco P am 21.09.2021 00:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Studie hat bewiesen wenn mann lange genug den Atem anhält kann man auch keine Corona Infektion bekommen. Leider sind alle Probanten zwischenzeitlich erstickt.

    einklappen einklappen
  • Lilalo am 20.09.2021 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwachsinn!!!!!

    einklappen einklappen
  • POCNOG am 21.09.2021 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ma schäiss op d'Impfung, ech fänke nees u mat fëmmen!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • POCNOG am 21.09.2021 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ma schäiss op d'Impfung, ech fänke nees u mat fëmmen!

    • packtiech am 21.09.2021 12:38 Report Diesen Beitrag melden

      hahahaha waat e kaabes, froën mëch wierklëch waat sou blöd Artikelen a Studien sollen!

    einklappen einklappen
  • Marco P am 21.09.2021 00:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Studie hat bewiesen wenn mann lange genug den Atem anhält kann man auch keine Corona Infektion bekommen. Leider sind alle Probanten zwischenzeitlich erstickt.

    • packtiech am 21.09.2021 12:39 Report Diesen Beitrag melden

      hahahaha lolllllll dee Blödsinn kritt keen Enn!

    einklappen einklappen
  • Lilalo am 20.09.2021 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwachsinn!!!!!

    • Christophe am 20.09.2021 21:08 Report Diesen Beitrag melden

      ah ja? wissen Sie mehr? haben Sie ihre eigenen Studien durchgefuehrt?

    • @Lilalo am 21.09.2021 09:45 Report Diesen Beitrag melden

      Hutt dir eng Quell wou ech kann noliesen dass dat net stëmmt?

    • Blödsinn am 21.09.2021 12:40 Report Diesen Beitrag melden

      nee mais kee Mënsch brauch sou Studien, souwisou wärt et sou wéi et kee Medikament géint de Kriebs gëtt och kee Medikament géint de Covid gin,dreemt weider!

    einklappen einklappen
  • Gary Cooper am 20.09.2021 15:21 Report Diesen Beitrag melden

    Wie steht es mit passiv Rauchen ?