Frühling naht

05. April 2020 13:54; Akt: 05.04.2020 14:32 Print

Das Wetter macht zu Hause bleiben doppelt schwer

LUXEMBURG - Gute Nachrichten für diejenigen, die eine Terrasse zu Hause haben: Das sonnige Wetter hält an, dazu steigen die Temperaturen.

storybild

Die Polizei erinnert daran, dass die Corona-Maßnahmen auch bei gutem Wetter gelten. (Bild: Pixabay)

Zum Thema
Fehler gesehen?

An diesem Sonntag wird das Wetter trocken und weitgehend sonnig mit Temperaturen zwischen 3 und 18 Grad sein. Das gute Wetter wird sich nächste Woche fortsetzen, mit sehr milden Temperaturen, die bis auf 20 Grad steigen können. Das sollte viele Menschen glücklich machen, wenn Ostern näher rückt.

Aber lassen Sie sich nicht zu sehr in Versuchung führen, die Sonne im Freien zu genießen! Die Police Grand-Ducale erinnert an die Strafen, die bei Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen drohen. Wer ohne triftigen Grund das Haus verlässt und in eine Kontrolle gerät, dem droht ein Bußgeld von 145 Euro.

Bleiben Sie auch bei schönem Wetter zu Hause, «im Interesse des Wohlergehens der Bevölkerung und um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen». Spaziergänge und Sport im Freien sind weiterhin erlaubt, aber nur allein oder in Begleitung von Mitgliedern desselben Haushalts.

Quelle: Météolux

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wou waren se wie éen se gebraucht huet? am 06.04.2020 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Komesch, wei an onser Strooss meintlang regelmässeg agebrach guef, hunn mer net éen Policeauto ze gesinn kritt. Desen WE sinn se wéinstens 6 x lanscht onst Haus gefuer, wou ech se gesinn hunn.

  • De Pitti am 05.04.2020 17:31 Report Diesen Beitrag melden

    Warum darf ich nicht eine Runde mit meinem Oldtimer fahren? Ist doch weniger gefährlich als die wilden heute Morgen im Wald mit dem Mountain Bike? Warum darf man Fahrrad und nicht mit dem Auto zum Waldrand? Hat das etwas mit DEM Grünen zu tun????

    einklappen einklappen
  • jimbo am 06.04.2020 21:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Daer sollt an ärer Geigend ronderemfueren an treppelen, an net mam Auto wou Hotspots sinn wou sos honnerten anerer sinn.

Die neusten Leser-Kommentare

  • RichieRich am 07.04.2020 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Virgëschter sinn ech en autopédestre vun 10km getrëppelt wou ech am ganzen 5 Leit begéint sinn. Genuch Plaz wor do fir Ofstand ze halen. Gëschter sinn ech bei mir an de Park gaangen fir e bessi frësch Loft ze schnapen. Gefillten 40 Leit. Naja... da fueren ech léiwer mam Auto bis an de Bësch wou keng S** ass wéi niewendrun am Park well en Haus mat Gaart kann ech mir leider net leeschten an dësem Luxusland.

  • jimbo am 06.04.2020 21:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Daer sollt an ärer Geigend ronderemfueren an treppelen, an net mam Auto wou Hotspots sinn wou sos honnerten anerer sinn.

  • JP jr am 06.04.2020 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tjo se sichen gären den einfachen wee. Owes an an der nuet as jo ower doof ze schaffen. Dann leiwer 145€ kasseieren wann een 2 leit fir en BBQ op besuch huet. Irgendswou muss dat geld jo nees eran komme

  • Wou waren se wie éen se gebraucht huet? am 06.04.2020 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Komesch, wei an onser Strooss meintlang regelmässeg agebrach guef, hunn mer net éen Policeauto ze gesinn kritt. Desen WE sinn se wéinstens 6 x lanscht onst Haus gefuer, wou ech se gesinn hunn.

  • Heng am 05.04.2020 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Hei sin op manst eng Groupe vun 5 Motorrieder lanscht gefuer.

    • wat en Blödsinn am 06.04.2020 11:54 Report Diesen Beitrag melden

      Néen, an virwat dann net?? Schonns komesch, d'soll éen eraus, awer nemmen dobannen.

    • Wow Heng am 06.04.2020 13:58 Report Diesen Beitrag melden

      an bei menger Dier kumm schon 6 mol d'Police lanscht.

    einklappen einklappen