EMA-Vertreter bestätigt

06. April 2021 12:00; Akt: 06.04.2021 12:32 Print

Verbindung zwischen Impfung und Thrombosen

Der Leiter der Impfstoff-Abteilung der Europäischen Arzneimittelbehörde spricht von einem klaren Zusammenhang zwischen Astrazenecas Impfstoff und den Thrombose-Fällen.

storybild

Der Impfstoff von Astrazeneca steht derzeit in der Kritik.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein hochrangiger Vertreter der EU-Arzneimittelbehörde EMA hat eine Verbindung zwischen der Corona-Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff und dem Auftreten von Blutgerinnseln bei einzelnen Geimpften gezogen. «Wir können mittlerweile sagen, dass es klar ist, dass es einen Zusammenhang mit dem Impfstoff gibt», sagte der Chef der EMA-Impfabteilung, Marco Cavaleri, mit Blick auf die Thrombosen nach Astrazeneca-Impfungen in einem am Dienstag veröffentlichten Interview mit der italienischen Zeitung Il Messaggero.

(L'essentiel/AFP/mur)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Linda am 06.04.2021 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Dann lossen ech mech net impfen wann se daat welen spretzen. Ech sin vir Thrombosen unfällech.

  • jimbo am 06.04.2021 15:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haut esou, muar rem anescht… Weem soll een do nach gleewen?

  • ECH64 am 06.04.2021 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Also aus deb Verkeier huelen an nett LEIT DOMADDER IMPFEN

Die neusten Leser-Kommentare

  • Linda am 06.04.2021 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Dann lossen ech mech net impfen wann se daat welen spretzen. Ech sin vir Thrombosen unfällech.

  • jimbo am 06.04.2021 15:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haut esou, muar rem anescht… Weem soll een do nach gleewen?

  • ECH64 am 06.04.2021 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Also aus deb Verkeier huelen an nett LEIT DOMADDER IMPFEN

  • Wenn Retorten-Impfstoff am 06.04.2021 14:33 Report Diesen Beitrag melden

    auf den Markt kommt, ist es politisch unverantwortlich, diesen aus Geldgier zu verimpfen!