Coronavirus

16. November 2020 13:24; Akt: 16.11.2020 13:47 Print

Impfstoff von Moderna ist «94,5 Prozent» wirksam

Im weltweiten Rennen um einen Corona-Impfstoff hat ein weiteres Forschungsprojekt einen entscheidenden Erfolg gemeldet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem US-Pharmakonzern Moderna hat ein weiterer für Europa relevanter Hersteller massgebliche Daten für seinen Corona-Impfstoff vorgelegt. Der RNA-Impfstoff habe eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent, hiess es in einer Mitteilung von Moderna am Montag.

Die Phase-III-Studie zum RNA-Impfstoff mRNA-1273 von Moderna umfasst insgesamt 30.000 Probanden. Die Hälfte davon hat den Impfstoff erhalten, die andere Hälfte fungiert als Kontrollgruppe und bekommt ein Placebo-Mittel. Insgesamt erkrankten bislang 95 Studienteilnehmer an der Krankheit Covid-19. Davon entfielen nur fünf Fälle auf die tatsächlich geimpften Probanden, 90 Fälle wurden in der Kontrollgruppe diagnostiziert. Daraus errechnet sich eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent. Dabei geht es darum, inwieweit der Impfstoff die Krankheit verhindern kann. Daten, zu welchem Grad mRNA-1273 eine Ansteckung verhindert, gibt es bislang nicht. Für den vollen Impfschutz sind zwei Dosen in zeitlichem Abstand notwendig.

RNA-Impfstoff

Moderna will in den kommenden Wochen eine Notfallzulassung bei der US-Arzneimittelagentur FDA beantragen. Auch Anträge bei Zulassungsbehörden anderer Länder seien geplant.

Das Moderna-Präparat ist ein sogenannter RNA-Impfstoff. Er enthält genetische Informationen des Erregers, aus denen der Körper ein Viruseiweiss herstellt. Ziel der Impfung ist es, den Körper zur Bildung von Antikörpern gegen dieses Protein anzuregen, um die Viren abzufangen, bevor sie in die Zellen eindringen und sich vermehren.

Moderna ist der zweite grosse US-Pharmakonzern, der innerhalb einer Woche positive Daten aus der zulassungsrelevanten Studie mit einem Corona-Impfstoff vorlegt. Am vergangenen Montag hatten die Mainzer Biotechfirma BioNTech und ihr US-Partner Pfizer mitgeteilt, dass ihre Impfung einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor Covid-19 bietet.

(L'essentiel/Reuters)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JACK WELTER am 16.11.2020 14:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das istalle für die Katze ???? alles was da drin ist nur für Leute zufinden die den ersten Schritt machen für den Test sollen die Mintern den Test zuerst machen und dann sehen wir die wirkung mal sehen dann ???

    einklappen einklappen
  • Mit Corona-Impfstoff gengespritzt am 16.11.2020 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    Wer das glaubt, kann nur ein Angstschisser sein oder von Steuergelder bezahlt Propaganda fragwürdiger Impfhersteller!!!

  • svendorca am 16.11.2020 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    d'féelen nach 5%!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mit Corona-Impfstoff gengespritzt am 16.11.2020 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    Wer das glaubt, kann nur ein Angstschisser sein oder von Steuergelder bezahlt Propaganda fragwürdiger Impfhersteller!!!

  • kaa am 16.11.2020 14:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schéngt éischter en Deel enger Kommunikatiouns Schluecht wéi eng wessentschaftlech Mattdeelung ze sin: wou sin medezinesch Detailler vun den Etuden? Den Spezialisten hir Debats? (Wall Street léisst gréissen)..?

  • svendorca am 16.11.2020 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    d'féelen nach 5%!

  • JACK WELTER am 16.11.2020 14:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das istalle für die Katze ???? alles was da drin ist nur für Leute zufinden die den ersten Schritt machen für den Test sollen die Mintern den Test zuerst machen und dann sehen wir die wirkung mal sehen dann ???

    • Letzeboieg Mf do you speak it ? am 16.11.2020 14:46 Report Diesen Beitrag melden

      äääh WAAT ?

    einklappen einklappen