Corona in UK

22. Februar 2021 17:01; Akt: 22.02.2021 17:08 Print

Johnson will Maßnahmen Ende Juni aufheben

Bis Ende Juni soll in Großbritannien Schluss sein mit Corona-Maßnahmen. Dies verkündete Premierminister Boris Johnson an einer Pressekonferenz vom Montag.

storybild

Boris Johnson präsentierte am Montag die Exit-Strategie Großbritanniens. (Bild: AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die britische Regierung will bis zum 21. Juni alle Beschränkungen in der Coronavirus-Pandemie in England aufheben. Das sagte der britische Premierminister Boris Johnson am Montag bei der Vorstellung seines Lockdown-Fahrplans im britischen Unterhaus in London.

Der Lockdown soll in mehreren Schritten im Abstand von fünf Wochen aufgehoben werden. Voraussetzung ist demnach jedoch, dass sich die positiven Trends bei der Reduzierung von Infektionszahlen und der Impfkampagne fortsetzen ließen und keine neue Virus-Variante die Lage verändere. Ausschlaggebend seien nicht die vorgesehenen Zeitpunkte, sondern die Daten aus der Pandemie, sagte Johnson.

Vorsichtige Lockerungen

Man werde den Weg aus dem Lockdown vorsichtig, aber unwiderruflich gehen, so der Premier. Zu verdanken habe man das der Entschlossenheit der Briten und dem Erfolg der Impfkampagne.

Bereits am 8. März sollen in dem größten britischen Landesteil alle Schulen wieder geöffnet werden. Die Landesteile Schottland und Wales setzen hingegen auf eine graduelle Öffnung der Schulen, die bereits in dieser Woche begonnen hat. Auch soziale Kontakte sollen in England von der zweiten März-Woche wieder mehr als bisher erlaubt sein. Beispielsweise dürfen Heimbewohner wieder Besucher empfangen.

Lockerungen ab 29. März

Der nächste Schritt soll am 29. März erfolgen. Bis zu sechs Personen oder zwei Haushalte dürfen sich dann wieder im Freien treffen. Auch Sport-Einrichtungen im Freien wie Tennis- oder Golfplätze dürfen dann wieder öffnen.

Vom 12. April an sollen Läden, Museen, Büchereien wieder Besucher empfangen dürfen. Auch Pubs und Restaurants sollen dann wieder öffnen, wenn auch nur für den Betrieb in Außenbereichen.

Kino ab Mitte Mai

Frühestens am 17. Mai sollen auch wieder Kinobesuche und Hotelübernachtungen möglich sein, sowie Vereinssport in Innenräumen. Bis zu 30 Menschen dürfen sich wieder zu Hochzeiten oder anderen wichtigen Veranstaltungen treffen. Eventuell könnten auch internationale Reisen wieder erlaubt werden. Bis zu 10.000 Menschen könnten beispielsweise in Fußballstadien zusammenkommen.

Die Infektionszahlen in Großbritannien sind in den vergangenen Wochen dramatisch gesunken. Gleichzeitig wurden in dem Land bereits mehr als 17,5 Millionen Menschen mit einer ersten Dosis gegen das Coronavirus geimpft.

(L'essentiel/DPA)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bruu am 23.02.2021 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Super wann Politiker décidéieren weini en Virus ophält d'Leit krank ze machen. Virwaat brauchen mir Dokteren, Virologen, Immnologen asw.

    einklappen einklappen
  • packtiech am 23.02.2021 01:05 Report Diesen Beitrag melden

    a mir??? 2025? waat eppes!!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • bruu am 23.02.2021 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Super wann Politiker décidéieren weini en Virus ophält d'Leit krank ze machen. Virwaat brauchen mir Dokteren, Virologen, Immnologen asw.

    • @bruu am 23.02.2021 22:57 Report Diesen Beitrag melden

      eng gudd Froo? Brauche mer se iwwerhaapt,bis elo nach net vill gescheites dobai rauskomm...de johnson setzt op Impfungen a gëtt de Lait neess Perspektiven,ass daat esou schlëmm??

    • @@bruu am 24.02.2021 09:24 Report Diesen Beitrag melden

      gidd dir nie bei en Dokter??? Sidd dir nett frou wann dir Helleff kritt, wann dir eechtlech krank sidd oder iech schweier blesseiert hudd? An wouhier mengt dir dass dei Medikamenter déi dir dann kritt hierkommen???

    einklappen einklappen
  • packtiech am 23.02.2021 01:05 Report Diesen Beitrag melden

    a mir??? 2025? waat eppes!!!!