Vermehrte Fälle

11. August 2020 10:33; Akt: 11.08.2020 10:45 Print

Neue Corona-​​Regeln in Griechenland

Griechenland-Urlauber aufgepasst: Seit Montag gelten neue Corona-Maßnahmen und Einreisebschränkungen für Touristen!

storybild

In Griechenland wurden die Regeln wieder strenger. (Bild: (Bild: Pixabay))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer seinen Sommerurlaub in Griechenland bereits gebucht hat oder die weißen Häuser von Santorini endlich mal außerhalb von Instagram sehen will, hat seit Neuestem so einiges zu beachten. Aufgrund des massiven Anstiegs an Corona-Neuinfektionen in den vergangenen Tagen hat sich die Regierung dazu entschieden, neue Maßnahmen zu erlassen, um Touristen und Einheimischen einen sicheren Sommer zu ermöglichen.

Über 200 Infektionen mit dem Coronavirus wurden am Vortag registriert. Nun müssen alle Tavernen, Bars und Diskotheken um Mitternacht schließen. Diese Maßnahme gilt unter anderem für Kreta, Santorini, Mykonos und weitere Urlaubsregionen.

Diese Änderung soll vorerst nur bis zum 23. August gelten, eine Verlängerung ist allerdings bei gleichbleibenden Zahlen sehr wahrscheinlich. Besonderes gilt auch für alle, die Griechenland über den Landweg erreichen. Diese müssen ab 17. August einen negativen Corona-Test vorweisen, der zudem nicht älter als 72 Stunden sein darf.

(L'essentiel/leo)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • WhaleWhisperer am 11.08.2020 11:20 Report Diesen Beitrag melden

    Wenigstens hat Griechenland bei seinem obligatorischen Covid19 Test eine praxistauglichere Altersfrist von 72 Stunden festgelegt für den Test, als Deutschland mit seinen 48 Stunden die zu kurz sind angesichts der Tatsache dass covid19 Tests aus medizinischen Gründen Priorität haben vor "Urlaubs-Tests" bei der Laborauswertung.

Die neusten Leser-Kommentare

  • WhaleWhisperer am 11.08.2020 11:20 Report Diesen Beitrag melden

    Wenigstens hat Griechenland bei seinem obligatorischen Covid19 Test eine praxistauglichere Altersfrist von 72 Stunden festgelegt für den Test, als Deutschland mit seinen 48 Stunden die zu kurz sind angesichts der Tatsache dass covid19 Tests aus medizinischen Gründen Priorität haben vor "Urlaubs-Tests" bei der Laborauswertung.