Anfälligkeit

29. März 2020 15:29; Akt: 29.03.2020 15:31 Print

Spielt die Blutgruppe bei Covid-​​19 eine Rolle?

Deine Blutgruppe könnte einen Einfluss darauf haben, wie leicht du dich mit dem Coronavirus anstecken könntest.

Die chinesischen Forscher beleuchten einen völlig neuen Aspekt im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus. (Video: Wibbitz/Getty Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut einer noch nicht von anderen Fachleuten geprüften Studie aus China könnten Personen mit einer bestimmten Blutgruppe ein höheres Risiko für eine Coronavirus-Ansteckung haben. Das gehe aus der Analyse zahlreicher Patientenakten hervor, so die Autoren.

Das Team um Xinghuan Wang vom Zhongnan HoKrankenhaus der Wuhan University hatte für die Arbeit die Daten von 2173 nachweislich an Covid-19 erkrankten Personen die Blutgruppen ausgewertet. Im Fokus stand dabei, welche Blutgruppen am häufigsten vertreten waren. Die Erkenntnisse verglichen sie anschließend mit der Blutgruppenverteilung gesunder Personen.

Blutige Gegenüberstellung

Die von dem neuartigen Coronavirus am häufigsten betroffenen Patienten waren demnach folgende Blutgruppen:

A
37,75 Prozent

B
26,42 Prozent

AB
10,03 Prozent

0
25,80 Prozent

Die Blutgruppenverteilung gesunder Vergleichspersonen sah dagegen so aus:

A
32,16 Prozent

B
24,90 Prozent

AB
9,10 Prozent

0
33,84 Prozent

Aufgrund dieser Aufstellung halten Xinghuan Wang und seine Kollegen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko bei Personen mit der Blutgruppe A für möglich. Dies, wie sie in der Studie schreiben, weil diese unter den Erkrankten anteilig stärker vertreten seien als unter den gesunden Personen.

Zweifel an Aussagekraft

Doch wie realistisch ist das? Ganz von der Hand zu weisen seien die Schlüsse der chinesischen Wissenschaftler nicht, schreibt etwa Forbes.com: «Die Ergebnisse sind sehr vorläufig, aber es ist biologisch plausibel, dass verschiedene Blutgruppen in ihrer Anfälligkeit für Covid-19 variieren», zitiert das Magazin William A. Petri, Jr. von der University of Virginia.

Sollte es einen Zusammenhang geben, könnte der zusätzliche Zucker auf der Oberfläche der Zellen von Personen mit der Blutgruppe A eine Rolle spielen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Aussagegehalt jedoch noch zu gering.

Andere Experten kritisieren zudem, dass eine Studie, die auf den Daten von nur rund 2000 Personen basiere, im Vergleich zu den weltweit mehreren Hunderttausend erkrankten Personen nicht repräsentativ sei. Es brauche demnach weitere Analysen mit einer größeren Stichprobe.

(L'essentiel/heute.at/fee)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 29.03.2020 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Do ass jo bestëmmt een Büroheini do wou HomeOffice mecht, wou dei Statistiken opstelle kann...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 29.03.2020 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Do ass jo bestëmmt een Büroheini do wou HomeOffice mecht, wou dei Statistiken opstelle kann...

    • Heini am 30.03.2020 11:44 Report Diesen Beitrag melden

      hoffentlich si dir net grad op een vun deenen Büroheinien ugewissen dei am HomeOffice schaffen (awer dei domat weinestens weider schaffen an och dozou beidroen dass et weider geet).

    einklappen einklappen