Coronavirus

18. September 2020 13:18; Akt: 18.09.2020 13:17 Print

Sterberisiko ist bei Schnarchern drei mal höher

Jetzt sind die Schnarcher als Risikopatienten bei einer Coronavirus-Infektion in den Fokus der Wissenschaft gerückt.

storybild

Schnarcher haben bei einer Coronavirus-Infektion ein erhöhtes Sterberisiko. (Bild: istock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

An Schlafapnoe leidende Menschen haben ein drei Mal höheres Risiko an einer Coronavirus-Infektion zu sterben, wie eine neue Untersuchung zeigt. Forscher der Universität Warwick haben dazu die Inhalte von 18 Studien, die sich mit Schnarchen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beschäftigen, ausgewertet. Sie haben herausgefunden, dass das Risiko ins Krankenhaus zu müssen und infolge einer Infektion zu sterben, dreimal höher ist.

Das hängt unter anderem mit Begleitkonditionen zusammen, die mit dem Schnarchen in Zusammenhang stehen können: Schnarchen tritt häufig bei Menschen mit Diabetes, hohem Blutdruck oder Übergewicht auf, die ebenfalls Risikogruppen angehören.

Die Wissenschaftler warnen davor, dass geschätzte 85 Prozent der Menschen mit der Kondition nicht diagnostiziert worden sind und der Besuch bei einem Arzt im Zweifelsfall ratsam wäre. Betroffene sollten sich darüber im Klaren sein, dass es sich nicht nur um etwas «Lästiges» handle, sondern ernste gesundheitliche Folgen möglich sind. Schnarcher werden etwa wiederholt am Atmen gehindert, weil die entspannten Muskeln die Luftröhre abschnüren.

(L'essentiel/ga)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nimportequoi am 18.09.2020 18:00 Report Diesen Beitrag melden

    J'en connais qui auraient du mourir il y a bien longtemps alors... Encore du Fake News...

  • TontonB am 19.09.2020 21:53 Report Diesen Beitrag melden

    Le risque de décès est exactement le même pour toute les personnes vivantes : 100%

Die neusten Leser-Kommentare

  • TontonB am 19.09.2020 21:53 Report Diesen Beitrag melden

    Le risque de décès est exactement le même pour toute les personnes vivantes : 100%

  • Nimportequoi am 18.09.2020 18:00 Report Diesen Beitrag melden

    J'en connais qui auraient du mourir il y a bien longtemps alors... Encore du Fake News...