Sepsis-Unkenntnis

21. Januar 2021 08:04; Akt: 21.01.2021 08:03 Print

Viele Corona-​​Patienten sterben an Blutvergiftung

Viele Covid-19-Patienten sterben nach Auskunft der deutschen Sepsis-Stiftung an einer unerkannten Blutvergiftung. Diese Fälle könnten laut Experten verhindert werden.

storybild

Experten orten eine verbreitete Unkenntnis beim Thema Blutvergiftung – nicht nur in der Bevölkerung, sondern teils auch beim medizinischen und pflegerischen Personal. (Bild: Hans Lucas via AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Viele Corona-Erkrankte sterben nach Angaben von Experten an einer unerkannten Blutvergiftung. Solche Todesfälle könnten durch eine bessere Früherkennung und eine angepasste Behandlung verhindert werden, sagte der Vorsitzende der deutschen Sepsis-Stiftung, Konrad Reinhart, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Der starke Bedarf an Intensivbetten und die hohe Sterblichkeitsrate von Covid-19-Patienten seien vor allem durch Sepsis bedingt.

Nach wie vor gebe es nicht nur in der Bevölkerung weit verbreitete Unkenntnis beim Thema Sepsis, sondern teils auch beim medizinischen und pflegerischen Personal, beklagte Reinhart. Er nannte es ein «großes Problem», dass viele Patienten, die sich mit einer unkomplizierten Covid-19-Erkrankung zu Hause auskurieren wollten, nicht rechtzeitig den Übergang ihrer Krankheit in eine Blutvergiftung bemerkten.

Wer Anzeichen wie plötzliches extremes Krankheitsgefühl, Fieber, hohen Puls, Verwirrtheit oder Schüttelfrost bemerke, «sollte auf keinen Fall abwarten und sofort ein Krankenhaus aufsuchen oder den Notarzt rufen», warnte der Experte.

(L'essentiel/AFP)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Politicien am 21.01.2021 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Beaucoup de choses pourraient être évitées...

  • Jean Pense am 22.01.2021 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    Et le vaccin, on y pense ?

  • kaa am 21.01.2021 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oh jé. Méi einfach wier et sech direkt d’Kugel ze gin, spuert dann och IntensivBetten an Personal! (sarcasme)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jean Pense am 22.01.2021 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    Et le vaccin, on y pense ?

  • Pommel am 22.01.2021 07:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum können die Verschwörungstheoretiker nicht einfach mal in ihren Gruppen bleiben statt ständig zu versuchen, achtsame Bürger zu verunsichern und Meldungen wie diese in einen weltzerstörenden Kontext zu stellen ^^

    • Weil sie am 22.01.2021 09:27 Report Diesen Beitrag melden

      über die Nasenspitze hinwegsehen können!!!

    • Andersrum gefragt am 22.01.2021 09:36 Report Diesen Beitrag melden

      wieso drängen achtsame Corona-Bürger Andersdenkenden ihre persöndliche Meinung auf???

    einklappen einklappen
  • kaa am 21.01.2021 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oh jé. Méi einfach wier et sech direkt d’Kugel ze gin, spuert dann och IntensivBetten an Personal! (sarcasme)

  • Und schon wieder am 21.01.2021 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    eine Panikmachende-Meldung, die Menschen suggerieren will, dass zu befolgen, was die Politik anordnet u. vertuscht, was wirklich weltweit abgeht!!!

  • Politicien am 21.01.2021 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Beaucoup de choses pourraient être évitées...