Plague Inc.

25. März 2020 13:26; Akt: 25.03.2020 13:35 Print

Spieler können bald auch die Menschheit retten

Lange vor dem Coronavirus hat Ndemic Creations mit dem Pandemie-Simulator Plague Inc. eien Superhit gelandet. Bald soll nicht mehr die Ausrottung der Menschheit das Spielziel sein.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Spielziel des Smartphone-Hits Plague Inc. ist simpel: mit einem tödlichen Virus die gesamte Menschheit ausrotten. Was im Erscheinungsjahr 2012 ein apokalyptisches Vergnügen für die Gamer war, hat mit der Coronavirus-Pandemie einen bitteren Beigeschmack bekommen.

Deswegen hat das Entwicklerteam von Ndemic Creations nun einen neuen Spielmodus angekündigt, bei dem die Menschheit vom Spieler vor einem tödlichen Virus gerettet werden muss, wie die Technik-Seite Caschys Blog berichtet.

Mit dem Drehen an verschiedenen Stellschrauben wie etwa dem Gesundheitssystem der jeweiligen Länder und Maßnahmen, die Einfluss auf das öffentliche Leben haben, soll der Spieler auf die Pandemie reagieren können. Wann der neue Spielmodus als kostenloses Update kommt, ist noch nicht bekannt.

(dm/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jeanpaul am 25.03.2020 17:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    am prinzip flott spill, pay2win leider

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • jeanpaul am 25.03.2020 17:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    am prinzip flott spill, pay2win leider

    • PowerUser am 26.03.2020 06:05 Report Diesen Beitrag melden

      Also ich kenne und spiele das Spiel seit dem es auf den Markt kam (bei Steam) und habe noch nie für Gewinnen bezahlen müssen? Ich wusste auch gar nicht das es da eine Pay2Win Option überhaupt gibt.

    einklappen einklappen