Wegen Shooter-Kopie

18. Mai 2020 19:12; Akt: 18.05.2020 19:19 Print

Ubisoft verklagt Google und Apple

In den App-Stores ist eine Kopie von Ubisofts beliebtem E-Sport-Titel «Rainbow Six: Siege» aufgetaucht. Dem Entwickler gefällt das gar nicht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chinesische Kopien sind für erfolgreiche Entwickler im Westen und in Europa immer wieder ein Problem. Mal sind die Games ein billiger Abklatsch, mal erscheinen sie wie eine Kopie bis ins letzte Detail. Bei diesem Fall scheint zumindest Letzteres mit Sicherheit zuzutreffen.

«Area F2», so nennt sich das Mobile-Game, das den beliebten Taktik-Shooter «Rainbow Six: Siege» nachahmt. Nicht nur Waffen und Charaktere scheinen gleich, sondern auch das gesamte Spielprinzip und die Maps wurden schamlos kopiert (siehe Trailer). Momentan macht das Mobile-Game auch in den europäischen App-Stores die Runde.

Kontakt mit Google und Apple erfolglos

Lange ließ der französische Entwickler Ubisoft nicht mit sich fackeln. Laut dem New Yorker Nachrichtendienst Bloomberg reichte Ubisoft gegen Apple und Google eine Klage ein. Grund: die Verbreitung des Spiels in deren App-Stores. Mittlerweile hat das Game dort über 5 Millionen Downloads erreicht.

Ubisoft hatte sich bereits vorher mit den Techkonzernen zusammengeschlossen, die jedoch das Spiel nicht aus dem jeweiligen App-Store nehmen wollten. Als nächster Schritt soll die Klage Ubisoft näher an sein Ziel bringen, die Kopie seines Spieles zu verbannen. «Praktisch jeder Aspekt von ‹Area F2› wurde von ‹Rainbow Six: Siege› kopiert», heißt es in der Klageschrift.

(L'essentiel/Riccardo Castellano)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • The Masked Knadderer am 29.05.2020 10:04 Report Diesen Beitrag melden

    Weiso soll Apple a Goggle e spill aus dem Appstore huelen nemmen well Ubisoft mengt dat spill wär eng Kopie vun hierem Rainbow Six Siege. Dat as dach lachhaft. Wann dat Spill eng 1 zu 1 Kopie as da soll Ubisoft dei Firma ukloen dei dat spill entweckelt huet. Ah ech verstin et as mei Geld aus der Affaire ze schloen vun Apple an Google wei vun denen dei eng 1 zu 1 Kopie an den Emlaaf bruecht hun. Ech als Richter giff zu Ubisoft soen kuckt dat der mat der Firma dei dat spill op de Moart bruecht huet een ze gin, an eng Klo geint Apple an Google as net zoulässeg.

  • Lol am 18.05.2020 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ubisoft

Die neusten Leser-Kommentare

  • The Masked Knadderer am 29.05.2020 10:04 Report Diesen Beitrag melden

    Weiso soll Apple a Goggle e spill aus dem Appstore huelen nemmen well Ubisoft mengt dat spill wär eng Kopie vun hierem Rainbow Six Siege. Dat as dach lachhaft. Wann dat Spill eng 1 zu 1 Kopie as da soll Ubisoft dei Firma ukloen dei dat spill entweckelt huet. Ah ech verstin et as mei Geld aus der Affaire ze schloen vun Apple an Google wei vun denen dei eng 1 zu 1 Kopie an den Emlaaf bruecht hun. Ech als Richter giff zu Ubisoft soen kuckt dat der mat der Firma dei dat spill op de Moart bruecht huet een ze gin, an eng Klo geint Apple an Google as net zoulässeg.

  • Lol am 18.05.2020 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ubisoft