Keynote

09. September 2019 08:44; Akt: 09.09.2019 08:45 Print

Das wird Apple am Dienstag zeigen

Am Dienstag präsentiert Apple-Chef Tim Cook die nächste iPhone-Generation. Eine neue Smartwatch und Details zum Video-Streaming-Dienst TV+ werden ebenso erwartet.

storybild

Neues bei Apple: iPhone 11, Watch Series 5 und ein Gadget namens Apple Tag. (Bild: dm/Kolarik)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist DAS Apple-Event des Jahres! Am Dienstag ab 19 Uhr stellt Konzern-Chef Tim Cook fix die nächste Generation des Verkaufshits iPhone vor. Bei den Topmodellen der 11er-Serie wird wohl die Dreifach-Kamera im Mittelpunkt stehen. Zudem sollen die Geräte deutlich robuster als bisher ausfallen – Stichwort: Stürze und Wasser.

Ebenfalls erwartet wird eine Watch Series 5 mit Schlaftracker. Die soll's auch mit Keramik- und Titangehäuse geben. Cook dürfte zudem alle Details (Starttermine, Abo-Preise) zum Video-Streaming-Dienst TV+ und zur Gaming-Plattform Arcade verraten. Insider rechnen zudem mit einem überarbeiteten MacBook Pro mit 16-Zoll-Display.

Zusätzlich häufen sich Hinweise auf ein Gadget namens Apple Tag – angeblich ein Bluetooth-Tracker, mit dem sich verlegte Schlüssel, Taschen und Co. wiederfinden lassen. Weitere Themen: die Software-Updates.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • svendorca am 09.09.2019 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    eén Gadget vir déi Réisch nach méi réisch ze maachen..

  • Es gibt Alternativen am 09.09.2019 08:58 Report Diesen Beitrag melden

    Alles "made in China". Wer den Demonstranten in Hongkong helfen will sollte die Finger davon lassen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Es gibt Alternativen am 09.09.2019 08:58 Report Diesen Beitrag melden

    Alles "made in China". Wer den Demonstranten in Hongkong helfen will sollte die Finger davon lassen.

  • svendorca am 09.09.2019 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    eén Gadget vir déi Réisch nach méi réisch ze maachen..