Für Deutschland-Trips

25. Juni 2020 14:37; Akt: 25.06.2020 14:40 Print

Deutsche Corona-​​App auch in Luxemburg verfügbar

LUXEMBURG – Nachdem die Deutschen die Corona-Warn-App in den vergangenen Wochen vielfach runtergeladen haben, ist sie nun auch unter anderem im Großherzogtum verfügbar.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Corona-Warn-App aus Deutschland kann nun auch von vielen Besuchern aus dem europäischen Ausland heruntergeladen und verwendet werden. Am Donnerstag erschien die Anwendung in elf europäischen Ländern in den jeweiligen App-Stores, wie das Robert Koch-Institut auf Twitter mitteilte. Neben Luxemburg, Blgien und den Niederlanden kann die App damit auch von Anwendern aus Frankreich, Österreich, der Tschechischen Republik, Polen, Dänemark, Rumänien und Bulgarien verwendet werden, wenn sie sich in Deutschland aufhalten.

In Deutschland stieg am Donnerstag die Zahl der Downloads leicht auf 13 Millionen an, das entspricht 15,6 Prozent der Bevölkerung.

Um die Eingabe eines Infektionsstatus in der App zu erleichtern, sollen nun mehr Arztpraxen darauf vorbereitet werden, die Testergebnisse digital zu versenden. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung kündigte ein neues Formular für Corona-Tests mit jeweils einem individuellen QR-Code an. Die Formulare können entweder als gedruckte Exemplare bestellt oder über die Software in den Arztpraxen ausgedruckt werden. Das Formular gibt es auch in einer Variante für den öffentlichen Gesundheitsdienst. Über den QR-Code kann ein positives Testergebnis direkt in die App eingegeben werden, ohne bei einer Telefon-Hotline der Telekom eine Freischaltnummer abfragen zu müssen.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anne Boleyn am 28.06.2020 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich konnte die App problemlos runterladen. Beim ???? klappt es.

  • Genervt am 25.06.2020 23:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    das war eine Fake News ich habe gerade probiert von Google die App runterzuladen um euch und mir zu helfen und sie ist für Luxemburg nicht verfügbar!

    einklappen einklappen
  • Genervt am 25.06.2020 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gerade Deutschland effektiv im Datenschutz kein anderes Land kümmert sich so sehr um Datenschutz wie die deutschen! Die App wurde so gemacht dass Kein Name keine persönlichen Informationen weitergereicht wurde sondern ein komplizierter Schlüssel zwischen den Personen ausgetauscht wurden Alter hört auf über Überwachung sondern hilft Corona zu bekämpfen! Die App wurde auch noch von SAP den größten europäischen IP Unternehmen entwickelt in Zusammenarbeit mit Robert-Koch-Institut Spezialisten für Biologie also muss das Wissen der Profis und hilft gegen Corona zu kämpfen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Anne Boleyn am 28.06.2020 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich konnte die App problemlos runterladen. Beim ???? klappt es.

  • Genervt am 25.06.2020 23:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    das war eine Fake News ich habe gerade probiert von Google die App runterzuladen um euch und mir zu helfen und sie ist für Luxemburg nicht verfügbar!

    • Kurz nachgedacht am 27.06.2020 12:11 Report Diesen Beitrag melden

      Doch ist sie. Der Link ist nur falsch. Einfach in Play Store nach "Robert Koch" suchen.

    einklappen einklappen
  • Genervt am 25.06.2020 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gerade Deutschland effektiv im Datenschutz kein anderes Land kümmert sich so sehr um Datenschutz wie die deutschen! Die App wurde so gemacht dass Kein Name keine persönlichen Informationen weitergereicht wurde sondern ein komplizierter Schlüssel zwischen den Personen ausgetauscht wurden Alter hört auf über Überwachung sondern hilft Corona zu bekämpfen! Die App wurde auch noch von SAP den größten europäischen IP Unternehmen entwickelt in Zusammenarbeit mit Robert-Koch-Institut Spezialisten für Biologie also muss das Wissen der Profis und hilft gegen Corona zu kämpfen!

  • Jhempy am 25.06.2020 20:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ....die App speichert keine Daten - bitte keine Märchen erzählen - das lesen ja andere und glauben es noch

    • King Kong am 25.06.2020 22:21 Report Diesen Beitrag melden

      Und wovon träumst Du nachts, vom Heinzelmännchen, oder?

    einklappen einklappen
  • Tracker am 25.06.2020 16:53 Report Diesen Beitrag melden

    ...und schwupps-die-wupps landen eure Daten in Deutschland... ist das nicht herrlich? Läuft...!