Details zum Event

12. Oktober 2020 09:06; Akt: 12.10.2020 10:50 Print

Das kann die neue iPhone-​​Generation

Wegen Corona stellt Apple-Boss Tim Cook erst am Dienstag, ab 19.00 Uhr die nächste iPhone-Generation vor. Wir wissen bereits, was uns erwarten wird.

storybild

Was uns wohl morgen bei der Präsentation alles erwarten wird... (Bild: Screenshot YouTube/iupdate)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein als treffsicher bekannter Insider aus China dürfte auch die letzten Details zum kommenden Apple-Event verraten haben. Erwartet werden die Basis-Modelle iPhone 12 Mini (5,4 Zoll-Display) und iPhone 12 (6,1 Zoll). Beide verfügen laut Gerüchten über Dual-Cams und 5G. Sie sollen in Schwarz, Weiß, Rot, Blau und Grün, entweder mit 64 GB, 128 GB oder 256 GB Speicherplatz in den Handel kommen.

Ebenfalls als sicher gelten iPhone 12 Pro (6,1 Zoll) und iPhone 12 Pro Max (6,7 Zoll). In diesen stecken ebenfalls 5G-Chips. Zusätzlich hat ihnen Apple eine Dreifach-Kamera samt LIDAR-Sensor für die räumliche Tiefenerfassung und bis zu 512 GB Speicher eingebaut. Bei den Farben soll man zwischen Gold, Silber, Graphit und Blau wählen können. iPhone 12 und Pro sollen bei uns ab Ende Oktober zu haben sein. Das Mini wird für Mitte November, das Pro Max für Ende November erwartet.

Dem Vernehmen nach hat Tim Cook auch eine Mini-Variante des Smartspeakers HomePod im Gepäck. Der soll im November für etwas mehr als 100 Euro erhältlich sein.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 12.10.2020 22:38 Report Diesen Beitrag melden

    Kann das neue I-fön auch Ohrenschmalz entfernen?

Die neusten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 12.10.2020 22:38 Report Diesen Beitrag melden

    Kann das neue I-fön auch Ohrenschmalz entfernen?