Apple-Event

11. September 2018 18:31; Akt: 11.09.2018 18:31 Print

Drei iPhones, dünnere Uhr und Überraschung?

Neue Farben und drei verschiedene Modelle: Apple soll am Mittwoch neue iPhones vorstellen. Das dürfen Apple-Fans sonst noch erwarten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Kurz vor Apple-Events überschlagen sich im Netz die Gerüchte zu den geplanten Ankündigungen des Herstellers. Das hat sich auch in diesem Jahr nicht geändert. Am 12. September wird es Klarheit geben. Dann stellt Apple die neuen Produkte nämlich offiziell vor.

Bei möglichen Daten rund um neue iPhones sind sich sowohl Tech-Websites als auch Leaker einig. So soll Apple drei neue Smartphones vorstellen. Ein neues Design ist dieses Jahr nicht zu erwarten. Die Modelle sollen sich am letztjährigen iPhone X orientieren. Neben der bisherigen Größe (5,8 Zoll) soll es auch weitere Größen, ein Modell mit 6,1 und eines mit 6,5 Zoll geben. Auch soll es das iPhone in drei neuen Farben geben.

Bye-bye Home-Button?

Aufgrund der Vereinheitlichung könnte es auch dem Home-Button an den Kragen gehen. Die neuen Modelle sollen alle nur noch mit den Gesten, die man vom iPhone X kennt, gesteuert werden, heißt es etwa in einem Bericht von Fastcompany.com. Da somit auch Touch ID wegfallen würde, sollen die Geräte künftig nur noch per Gesichtserkennung entsperrt werden.

Neu dürfte auch die Namensgebung sein: Das günstigste Modell soll den Namen XR oder XC tragen. Das 5,8-Zoll-Gerät iPhone XS und das größte Modell sollen den eher komplizierten Namen iPhone XS Plus oder XS Max bekommen. Die Namensgebung wird jetzt bereits diskutiert.

Auf die reinen Verkaufszahlen dürfte die Benennung der Geräte schlussendlich wohl wenig Einfluss haben. Als Apple 2010 das iPad vorstellte, wurde auch dieser Name diskutiert. Die «New York Times» schrieb damals, dass das iPad stark an Hygieneprodukte für Frauen erinnerte. Den Kunden war es egal: Seit 2010 wurden mehrere Hundert Millionen iPads verkauft.

Watch und Varia

Apropos iPad: Zwar schwirren immer wieder Gerüchte über eine neue Version durchs Netz, aber Konkretes zu einem neuen Tablet gab es bisher nicht. Es könnte sein, dass Apple neue iPads erst im Oktober zeigt, schreibt Macworld.co.uk.

Ein Update werde dafür die Apple Watch erhalten, heißt es von mehreren Seiten. Die Watch Series 4 soll in den gleichen Größen wie bisher erhältlich sein. Der Rand um den Bildschirm dürfte aber deutlich kleiner werden. Auch soll das neue Modell dünner werden. Wie sich die beiden Änderungen auf die Batterielaufzeit auswirken, wird sich zeigen. Einen Auftritt erhalten könnten auch neue Airpods-Kopfhörer sowie die Ladematte Airpower, die bereits 2017 angekündigt wurde.

«One more thing» – das letzte Mal hörte man diese Worte, als CEO Tim Cook im Jahr 2014 die erste Apple Watch vorstellte, schreibt Slate.com. Dass sie 2018 wieder fallen, ist eher unwahrscheinlich, da keine neue Produkte-Kategorie zu erwarten ist.

(L'essentiel/tob)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lol am 11.09.2018 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Massenverblödung... sonst nichts

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lol am 11.09.2018 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Massenverblödung... sonst nichts