Ab 2018

27. Dezember 2017 17:16; Akt: 28.12.2017 07:38 Print

Für diese Handys beendet Whatsapp den Support

Ab dem 1. Januar 2018 kann der Chat-Dienst WhatsApp auf Smartphones von zwei Herstellern nicht mehr genutzt werden.

storybild

WhatsApp kann auf Geräten von Blackberry und Windows Phones ab 2018 nicht mehr genutzt werden. (Bild: Entwickler)

Zum Thema

Mit dem 1. Januar 2018 beendet WhatsApp den Support für Blackberry- und Windows Phone-Smartphones. Folgende Plattformen können den Messenger im neuen Jahr nicht mehr nutzen:

• BlackBerry OS und BlackBerry 10 • Windows Phone 8.0 und älter • Nokia S40

Android-Versionen 2.3.7 und älter werden noch bis zum 1. Februar 2020 unterstützt. Da keine neuen Funktionen mehr zu WhatsApp auf diesen Plattformen hinzugefügt werden, kann es aber vorkommen, dass einige Funktionen ab einer gewissen Zeit nicht mehr funktionieren. Für folgende Plattformen wurde die Unterstützung bereits in der Vergangenheit eingestellt:

• Android-Versionen, die älter als 2.3.3 sind • Windows Phone 7 • iPhone 3GS/iOS 6 • Nokia Symbian S60

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • wieso denn? am 28.12.2017 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    wieso dann denn?? Grund dafür wird aber noch nicht abgeklärt .?!. :(( wahrscheinlich, weil sie nicht mehr angehört werden wollen wie das üblich ist bei den Smartphones ohne Sicherheit...........

Die neusten Leser-Kommentare

  • wieso denn? am 28.12.2017 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    wieso dann denn?? Grund dafür wird aber noch nicht abgeklärt .?!. :(( wahrscheinlich, weil sie nicht mehr angehört werden wollen wie das üblich ist bei den Smartphones ohne Sicherheit...........