Vevo-Kanal

11. April 2018 14:34; Akt: 11.04.2018 14:42 Print

Hacker kapern und verunstalten Youtube-​​Clips

Am Dienstag starteten Hacker einen Angriff auf den Vevo-Kanal. Dutzende Youtube-Videos von Stars wurden verunstaltet.

storybild

Das Titelbild von «Despacito» von Luis Fonsi und Daddy Yankee wurde mit einer Szene aus der Netflix-Serie «Haus des Geldes» ersetzt. (Bild: Screenshot)

Zum Thema

Verschiedene Youtube-Videos von Vevo wurden am Dienstag von Hackern verunstaltet. Das Titelbild von «Despacito» von Luis Fonsi und Daddy Yankee wurde etwa mit einer Szene aus der Netflix-Serie «Haus des Geldes» (siehe Bild) ersetzt. Kurz danach verschwand der Clip von Youtube.

Auch Videos von Künstlern wie Chris Brown, Shakira, Taylor Swift und Katy Perry waren betroffen. Auf Twitter schrieb einer der Hacker, dass sie für die Änderungen ein Skript benutzt hatten. Vevo hat den Angriff gegenüber Theverge.com bestätigt und arbeitet daran, die Videos wieder zur Verfügung zu stellen.

(L'essentiel/20M)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.