Neuer Trend

11. Oktober 2019 17:15; Akt: 11.10.2019 17:26 Print

Kennst auch du ein «VSCO-​​Girl»?

Birkenstöcke, Haargummis, wiederverwendbare Getränkeflaschen: Dies sollen die Merkmale einer neuen Jugendkultur sein.

Über eine Million Aufrufe bei einem Transformations-Video zu einem VSCO-Girl

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Hashtag #vscogirl hat aut Instagram bereits eine Million Posts. Die Medien sprechen von einer neuen Modesubkultur. Das Phänomen ist so verbreitet, dass es im Netz schon Parodien gibt. Fazit: Die neuen Emos beziehungsweise Hippies sind sehr basic.

Wie aus dem Inbegriff des Mainstream-Mädchens eine neue Jugend-Subkultur wurde

Von außen betrachtet ist das Einzigartige nicht erfassbar. Es geht darum sich auf Basic-Elemente bei Kleidung und Accessoires zu beschränken. Ein entspannter, strandiger Look, minimales Make-Up machen den Inbegriff des Mainstream-Mädchen aus. Aus idealistischer Perspektive ist dieser Kleidungsstil eine Gegenreaktion auf Glanz und Perfektion der Instagram-Ästhetik.

Eine abgeschwächte Form des Freigeists

Die nachhaltigen Tendenzen sind abgeschwächt, was Potenzial für ironische Darstellungen gibt. Es wird die Geschichte eines weißen, privilegierten Mädchens erzählt, das noch die Welt um ihre Blase kennt, aber in Rosatönen getaucht lebt und mit Schalldämpfer mit bekommt, was draußen passiert. Es hat weder politisches, noch gesellschaftliches Engagement und möchte engagiert erscheinen, ohne es zu sein.

Ein latentes Umweltbewusstsein wird nicht in voller Konsequenz ausgelebt. Das VSCO-Girl verwendet zwar Birkenstock, aber auch Crocs, wiederverwendbare Flaschen, aber auch Haargummis. Es umgibt sich gerne von einer friedlichen Natur.

Ein exklusiver Lebensstil

View this post on Instagram

WHEN WILL I STOP HAIR FLIPPING IN PICS

A post shared by ☆ emma chamberlain ☆ (@emmachamberlain) on

Auf mehrfache Weise ist der Trend jedoch ausschließend. Es ist ein Lebensstil, den sich nicht jeder leisten kann. Aufgrund der Markenprodukte ist er daher nur repräsentativ für eine Schicht, nicht für eine ganze Generation. Im Unterschied zu Tumblr-Girls spielen Marken eine identitätsstiftende Rolle.

Seine Vertreterin ist meist schlank, liebt AirPods, hat stets einen Fjällräven Kanken Rucksack über die Schulter geschwungen, benutzt wiederverwendbare Strohhalme und Wasserflaschen, riesige Haarbänder und Birkenstock-Schuhe, Crocs, Nike Air Force oder Vans und immer eine Muschelketten, Oversize oder Cropped Shirts und Nike Shorts. Metallstrohhalm und Flasche sollen den leidenschaftlichen Aktivismus symbolisieren.

Ariana Grande ist eine der großen beeinflussenden Akteure des Modestils.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.