Game-Boy-Revival

28. März 2014 15:58; Akt: 28.03.2014 16:05 Print

Nintendo bringt Klassiker auf die Virtual Console

Der japanische Spielehersteller veröffentlicht im April acht Games, die seinerzeit auf dem Game Boy Advance für Furore gesorgt haben. Die Titel werden via Download erhältlich sein.

Zum Thema

Mit dem Game Boy Advance (GBA) brachte Nintendo im Jahr 2001 eine neue Handheld-Generation auf den Markt. In der Community machte sich die tragbare 32-Bit-Konsole dank ihrer qualitativ hochstehenden Titel schnell einen Namen.

Wie Nintendo jetzt bekannt gegeben hat, bringt das Unternehmen im April laufend acht der beliebtesten GBA-Spiele auf die Wii U. Die Titel werden sukzessive als Virtual-Console-Downloads zur Verfügung gestellt. Gespielt werden können die Old-School-Games entweder am Fernseher oder auf dem Bildschirm des Wii-U-Gamepads.

Release am 3. April

Um der heutigen Zeit gerechtzuwerden, versieht Nintendo die Wii-U-Neuauflagen mit zusätzlichen Features wie Speicherpunkten oder der Anbindung an Miiverse. Die ersten drei GBA-Titel, die in Nintendos E-Shop erhältlich sein werden, sind das rundenbasierte Strategiespiel «Advance Wars», das Jump ’n’ Run «Mario & Luigi: Superstar Saga» und das 2-D-Action-Game «Metroid Fusion».

Die Spiele sind ab dem 3. April 2014 für jeweils 9 Euro zu haben. Tipp von der Gameredaktion: Das eben erwähnte «Advance Wars» und das Rollenspiel «Golden Sun» gehören mit zum Besten, was je auf Nintendo-Konsolen veröffentlicht worden ist. Wer die Titel noch nicht kennt: unbedingt runterladen!

(L'essentiel / Ill-FiL )