Neue Funktion

18. Oktober 2018 12:48; Akt: 18.10.2018 12:49 Print

Whatsapp erhält einen Ferienmodus

In einer Vorabversion des Messengers Whatsapp sind mehrere neue Funktionen entdeckt worden. Dabei ist unter anderem ein sogenannter Ferienmodus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der geplante Ferienmodus dürfte viele Whatsapp-Nutzer glücklich machen. Damit soll es nämlich möglich sein, einzelne Chats effektiv auszublenden. Bisher war es so, dass archivierte Chats wieder auftauchten, sobald eine neue Nachricht darin empfangen wurde.

Der Ferienmodus solle dies ändern, berichtet Wabetainfo.com. Ist der Modus aktiv, so sollen archivierte Chats im Archiv bleiben, auch dann, wenn neue Nachrichten darin empfangen werden. Dies sei praktisch, wenn man einen bestimmten Chat nicht mehr in der Übersicht haben wolle, schreibt Wabetainfo.com. Wann der neue Modus für Nutzer freigeschaltet werde, sei nicht bekannt, heißt es im Bericht.

Verknüpfung von Accounts

Weiter arbeiten die Entwickler daran, dass Nutzer ihren Account mit externen Diensten verknüpfen können. In einer Betaversion des Messengers können Business-Nutzer ihren Insta-Account hinterlegen. Die Fotoplattform gehört wie Whatsapp zu Facebook. Die Gründe für die Verknüpfung verschiedener Accounts seien unklar, berichtet Wabetainfo.com. Möglich wäre aber ein Szenario, in dem Nutzer künftig ihre Storys auf Whatsapp und Instagram gleichzeitig publizieren könnten.

(L'essentiel/tob)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • the legend am 18.10.2018 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alter ist das geil !!!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • the legend am 18.10.2018 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alter ist das geil !!!!!