In Luxemburg

04. Mai 2018 12:01; Akt: 04.05.2018 12:29 Print

Tänzer liefern sich in Luxemburg heiße Gefechte

LUXEMBURG – Am Samstagabend fordern sich Bewegungskünstler beim GC Battle im Kulturzentrum in Luxemburg wieder heraus.

storybild

Die besten Tänzer steigen am Samstag gegeneinander in den Ring. (Bild: KAZZ CREATION )

Zum Thema
Fehler gesehen?

Anlässlich der fünften Ausgabe des GC Battles treten am Samstagabend die besten Bewegungskünstler gegeneinander an. Verschiedene Tänzer präsentieren an diesem Abend Choreografien und liefern sich Tanzbattles vom Feinsten.

Das Qualifying findet bereits am Nachmittag hinter verschlossenen Türen statt. Ab 18 Uhr treten die besten Künstler dann vor dem Publikum gegeneinander an. Im Ring werden alle Disziplinen vertreten sein: Neben Breakdance stehen unter anderem Stand up und Locking auf dem Plan. Begleitet wird der Wettbewerb von DJs, die den Tänzern sowie den dem Publikum mit rhythmischer Musik einheizen werden.

«Es ist die größte Tanzveranstaltung in Luxemburg. Wir sind stolz, Franklin zum ersten Mal begrüßen zu dürfen, der im vergangenen März das Finale des internationalen Wettbewerbs Just standing in Paris erreicht hat», sagt Organisator des GC Battles Adriel Trombin.

GC Battle am Samstag, den 5. Mai 14 bis 3 Uhr, Rotondes.

(Émile Etienne/L’essentiel)