Ausgehtipps

01. März 2019 15:15; Akt: 01.03.2019 15:15 Print

Was geht am Wochenende in Luxemburg ab?

LUXEMBURG – Ob multikulturelles Fest, Faschingsball oder Kavalkade – der Einstieg in das Wochenende wird auf jeden Fall bunt.

storybild

Insgesamt 37 Wagen nehmen an der Kavalkade in Diekirch teil. (Bild: Editpress/Tania Feller )

Fehler gesehen?

Karneval
Startschuss der Kavalkaden

Am kommenden Sonntag legt Diekirch mit seiner Kavalkade los. Insgesamt 37 Wagen und 18 verschiedene Vereine nehmen an der zwei Kilometer langen Parade rund um die Stadt teil. Sechs Tonnen Süßigkeiten, Schokolade und Plüschesel werden im Publikum verteilt.

Festival
Kulturelle Vielfalt des Großherzogtums

Am Freitag startet das «Festival des Migrations, des Cultures et de la Citoyenneté» in der Luxexpo The Box. Das ganze Wochenende über zeigt sich die kulturelle Vielfalt von Luxemburg an Ständen von mehr als 240 Vereinigungen aus den unterschiedlichen Kulturen – unter anderem aus Portugal, Spanien, dem Balkan, Südamerika und Afrika. Für die 30.000 Besucher stehen unter anderem Konferenzen, Tanzvorführungen und kulinarische Leckerbissen auf dem Programm.

Festival
Digitale Kunst in den Rotondes

Am kommenden Wochenende findet in den Rotondes die dritte Auflage des «Multiplica»-Festivals statt. Eine Live-Performance, eine interaktive Videoinstallation sowie eine Ausstellung mit den Arbeiten der einzelnen Künstler stehen auf dem Programm. Außerdem sind Workshops für Schüler und eine Diskussionsrunde geplant.

Karneval
«Megafuesend»

Der Startschuss der «Megafuesend»-Party hallt am Freitagabend, um 19 Uhr in Differdingen durch die einsetzende Nacht. Der traditionelle «Clochardsbal» findet am Samstag statt. The Noisemakers sorgen für die musikalische Untermalung der großen Sause. Am Sonntag findet der Faschingsball für Kinder statt.

Fotografie
Fotoausstellung von Keith Haring

Am Samstag, von 10 bis 16 Uhr, findet im Gebäude der Bank Degroof Petercam in Luxemburg eine Ausstellung von bisher unveröffentlichten Fotos von Keith Haring statt. Die Aufnahmen zeigen den amerikanischen Künstler bei seiner Arbeit. Fotografiert wurde Haring von seinem Freund, dem Fotografen Tseng Kwong Chi.

Musik
Godsmack in Konzert im Atelier

Am kommenden Sonntag äschert die US-Band Godsmack das Luxemburger Atelier ein. Anfang 2018 kam bereits die erste Single «Bulletproof» ihres 7. Album «When Legends Rise» auf den Markt. Seit ihrem Debüt 1996 nahm der Erfolg der Band aus Massachussets immer weiter zu. Mit drei ihrer Alben toppten Godsmack sogar die US-Charts.

Kino
Kinon in Düdelingen

Am Samstag organisiert das Centre National de l'Audiovisuel in Düdelingen die «Ciné-Bourse». Insgesamt zehn Aussteller verkaufen unter anderem Poster, DVDs, Blu-Rays und Bücher für Kinofans. Der Eintritt ist frei.

Musik
Rapper Castelló

Am Freitagabend stürmt der Luxemburger Rapper Castelló die Bühne in der Escher KuFa. Im Rahmen eines Kino-Konzerts stellt er sein neues Album «Dernière Fantaisie» vor. «Es ist mehr als nur ein großes Comeback, es ist eine Metamorphose», sagt der Luxemburger. Der Künstler, der als Godié bekannt ist, lüftet seine Maske und erwähnt seinen echten Namen. Mit Singles wie «Guest List» und «Mi Amor» erinnert Castellós Musik an Sonne und Party.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • nordsprotte am 02.03.2019 21:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kulturelle Vielfalt des Großherzogtums. War super

Die neusten Leser-Kommentare

  • nordsprotte am 02.03.2019 21:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kulturelle Vielfalt des Großherzogtums. War super