«Suits»-Spoiler!

23. April 2018 13:53; Akt: 23.04.2018 13:51 Print

Hier heiratet Meghan Markle, aber nicht Harry

Am 19. Mai gibt die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle ihrem Traumprinzen Harry das Jawort. Den Gang zum Altar hat die 36-Jährige schon mal geübt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der siebten Staffel von «Suits», die zurzeit in den USA ausgestrahlt wird, ist Meghan Markle das letzte Mal in ihrer Rolle als Anwaltsgehilfin Rachel Zane zu sehen. Für ein Leben in der britischen Königsfamilie hat die 36-Jährige nämlich ihre Karriere in Hollywood aufgegeben.

Doch bevor Meghan durch die Heirat mit Prinz Harry (33) am 19. Mai eine Herzogin wird und im Auftrag der Krone offiziell Termine wahrnehmen muss, hat sie in der US-Serie noch ihren letzten großen Auftritt.

Bereits kommenden Mittwoch, 25. April, strahlt der US-Sender USA Network (und ein paar Stunden später Netflix USA) die finale Folge von «Suits» aus. Und bereits jetzt gibt es einen Vorgeschmack darauf – alle Fans der Serie, die sich überraschen lassen wollen, sollten jetzt deshalb sofort aufhören, diesen Artikel zu lesen.

Meghan Markle sagt Ja

Ein Trailer sowie erste Bilder kursieren im Netz, und die verraten: In ihrem letzten Auftritt in der Erfolgsserie wird Meghan in einem weißen Brautkleid ihren Serien-Verlobten Mike Ross, gespielt von Patrick J. Adams (36), in einer romantischen Zeremonie zum Mann nehmen.

«Ich wollte dich seit der ersten Sekunde heiraten», schmachtet der Film-Bräutigam seine zukünftige Ehefrau an. Nach sieben turbulenten Jahren Beziehung – Rachel küsste fremd, Mike musste ins Gefängnis – und einer auf Eis gelegten Eheschließung im Finale der fünften Staffel stehen die beiden nun endlich Hand in Hand vor einem Geistlichen und trauen sich.

Abschied von weiterem «Suits»-Star

Eine wunderbares Happy End für Rachel und Mike, aber ein bitteres Ende für alle «Suits»-Fans, denn mit der Hochzeit wurde nicht nur Meghan Markles Ausstieg besiegelt, sondern auch ihr Kollege Patrick J. Adams kehrt seinem Job als Anwalt in der Kanzlei Specter Litt den Rücken.

Schuld daran ist Prinz Harry, mit dem sich die Ex-Schauspielerin im November 2017 verlobt hat. Ihre Karriere musste Meghan damit beenden. Doch mit der letzten Folge bekam sie nun die Gelegenheit, sich ein Brautkleid überzustreifen und für die echte Hochzeit am 19. Mai in der St. George's Chapel in Windsor Castle schon mal zu üben.

Den ersten Trailer der finalen Doppelfolge der siebten Staffel sehen Sie hier:

(L'essentiel/kao)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.