Streamingstarts September 2021

24. September 2021 11:59; Akt: 24.09.2021 12:16 Print

Melissa McCarthy will mehr weinende Männer

In ihrem neuen Film gehts um Geschlechterrollen und das Zulassen von Trauer, außerdem startet eine Sci-Fi-Serie mit hohem Budget – hier erwarten dich die aktuellen Streaming-Highlights.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«The Starling»

Schnullers im Supermarkt werfen Lily (Melissa McCarthy) aus der Bahn. Für die Verkäuferin ist nichts mehr, wie es war. Sie hat ihr Baby durch plötzlichen Kindstod verloren.

Der Verlust hat sich zwischen Lily und ihren Ehemann Jack (Chris O’Dowd) gestellt. Jack behauptet, dass es ihm ausgezeichnet gehe. Kurz darauf begibt er sich in psychiatrische Behandlung.

Regisseur tauschte die Rollen

Zuhause will Lily durch Gartenarbeit der Trauer ausweichen, bis sie von einem Vogel attackiert wird: Sie kontaktiert den Tierarzt Larry (Kevin Kline), der ursprünglich als Psychiater arbeitete – und lernt dort mehr über sich als über den Vogel.

Regisseur Theodore Melfi hat die Rollen aus dem Skript getauscht, ursprünglich hätte Jack zu Hause bleiben und Lily sich in Therapie begeben sollen. «Es fühlte sich wie ein Klischee und nicht authentisch an, dass der Mann stark bleibt», sagt Melfi im Interview mit «Variety».

Männer und Tränen

McCarthy sieht darin auch eine Kritik an veralteten Geschlechterrollen: «Als Mann muss es tough sein, weil einem gesagt wird, man dürfe keine Emotionen zeigen und nicht weinen. Das ist lächerlich», pflichtet sie Melfi bei. «Diese Standards müssten nicht so sein.»

McCarthy hofft, dass der Film dem Publikum einen Denkanstoß liefert. «Schließlich brauchen alle jemanden, mit dem wir reden können», sagt McCarthy, denn es gehöre zum Leben als erwachsene Person dazu, schwach als auch stark zu sein.

«The Starling» gibts ab dem 24. September auf Netflix.

«Foundation»

Bei Apple TV+ gibts Isaac Asimovs Sci-Fi-Romantrilogie als Serie: «Foundation» spielt weit in der Zukunft, Menschen leben auf verschiedenen Planeten, regiert wird das Ganze vom Galactic Empire.

Jedoch nicht mehr lange, wenn es nach Hari Seldon (Jared Harris) geht: Der Psychohistoriker hat berechnet, dass das Ende des Imperiums kurz bevorsteht.

Ein einziger Satz als Pitch

David S. Goyer, der als Creator der Serie aufgeführt wird, verrät beim «Hollywood Reporter», dass er Apple mit nur einem Satz von der Serie überzeugen konnte: «Es geht um ein 1000 Jahre andauerndes Schachspiel zwischen Hari Seldon und dem Empire – und alle Figuren zwischen ihnen sind Bauern, doch einige der Bauern werden über den Verlauf dieser Geschichte zu Königinnen und Königen.»

Wie überzeugt Apple vom Projekt ist, zeigt sich auch im Budget: «Wenn man zwei Episoden zusammennimmt, ist das Budget größer als bei manchen der Filme, die ich gedreht habe», so Goyer.

«Foundation» gibts ab dem 24. September auf Apple TV+.

(L'essentiel/Alisa Fäh)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Valchen am 24.09.2021 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh, Hell, No!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Valchen am 24.09.2021 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh, Hell, No!