Trash-TV

07. Dezember 2021 10:24; Akt: 07.12.2021 10:24 Print

Rafi Rachek soll ins Dschungelcamp einziehen

In den letzten Jahren sorgte Rafi Rachek immer wieder für Krawall. Nun soll der Reality-Star ins RTL-Dschungelcamp ziehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neuesten Gerüchten zufolge ist Rafi Rachek (31) als Teilnehmer beim RTL-Dschungelcamp dabei. Unter treuen Trash-TV-Zuschauern kennt man ihn nur zu gut. Als Kandidat bei «Die Bachelorette» 2018 erkannte er, dass er auf Männer steht. Dann war er mit dem Trash-Kollegen Sam Dylan zusammen und wollte beim Promiboxen gleich auf dessen Gegner einprügeln. Dieses Jahr sorgte er bei «Promi Big Brother» für ordentlich Krawall. Dort legte er sich vor allem mit Ballermann-Sängerin Melanie Müller an.

Können die Dreharbeiten stattfinden? 

Doch eigentlich sollte die Frage ja nicht lauten, wer ins Dschungelcamp einzieht, sondern, ob überhaupt jemand einzieht. Denn ursprünglich sollte diesmal in Südafrika gedreht werden. Das ist durch die neue Corona-Mutation Omikron nun doch sehr unsicher.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 43 a Mei am 10.01.2022 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat sinn dach alleguer Ofgehuewen Meller

Die neusten Leser-Kommentare

  • 43 a Mei am 10.01.2022 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat sinn dach alleguer Ofgehuewen Meller