«13 Reasons Why»

02. August 2019 18:39; Akt: 02.08.2019 18:39 Print

Trailer zu Staffel 3 verrät den Tod einer Hauptfigur

Der erste Trailer zur dritten Staffel von «13 Reasons Why» macht etwas, was Trailer sonst tunlichst vermeiden: Er enthüllt, dass eine der Hauptfiguren ermordet wird.

Wird «13 Reasons Why» jetzt zum Whodunit-Format, bei dem du miträtseln kannst, wer der Mörder ist? (Video: Netflix)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 23. August geht das Netflix-Drama «13 Reasons Why» in die dritte Runde. Im eben veröffentlichten Trailer (oben!) verrät der Streaming-Riese, worum es in den neuen Folgen geht.

Darum: Spoiler-Warnung für alle, die komplett ahnungslos in Season 3 starten wollen!

Warnung gelesen? Gut. Warnung ignoriert? Noch besser. Denn die Enthüllung im Trailer macht erst richtig Bock auf die dritte Staffel einer Serie, deren eigentliche Protagonistin schon seit Season 1 tot ist.

Wird die Serie nun zum Krimi?

Der Haupt-Antagonist von «13 Reasons Why», Football- und Baseballteam-Captain Bryce Walker (Justin Prentice), wird laut dem eineinhalbminütigen Appetithappen ermordet. Und die neuen Folgen scheinen sich in Whodunit-Manier darum zu drehen, wer ihn über die Klinge springen ließ.

Der Täter könnte praktisch jede andere Figur sein, dem (einst) populären Schüler wehte zum Ende von Staffel zwei hin schließlich von fast allen Seiten Hass entgegen. War es eines seiner noch lebenden Vergewaltigungsopfer? Einer der vielen Mitschüler, die er gemobbt hat? Jemand, der mit dem milden Urteil in seinem Gerichtsprozess unzufrieden war?

Auf wen tippst du?

Unter whokilledbrycewalker.com (funktioniert nur auf Mobile) kannst du mit dem Sheriff der Serie facetimen und in der Befragung deinen Tipp abgeben, wer Bryce' Mörder sein könnte.

Durch einen kleinen technischen Fehler meinte der Sheriff bei uns, wir hätten Nebenfigur und Bryce-Kumpel Monty de la Cruz (Timothy Granaderos) beschuldigt. Immerhin: Nach unserer ungewollten Aussage wurde angezeigt, dass knapp zehn Prozent der whokilledbrycewalker.com-User denselben Verdacht (oder den selben Fehler) haben.

TheWrap.com berichtet, dass Netflix die vierte Staffel von «13 Reasons Why» schon in Auftrag gegeben hat. Sie soll sich bereits in Produktion befinden, sich um den High-School-Abschluss der Figuren drehen und die finale Season der Serie sein.

Was denkst du: Wer hat Bryce auf dem Gewissen? Teile deinen Verdacht in den Kommentaren und diskutiere mit!

(L'essentiel/shy)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.