Erster «Tomb Raider»-Trailer

21. September 2017 07:42; Akt: 21.09.2017 07:44 Print

Die Action ist da – aber wo bleiben die Emotionen?

Die ersten Szenen zur neuen «Tomb Raider»-Verfilmung mit Alicia Vikander als Lara Croft sind da. Die Action scheint fulminant zu werden – doch es fehlt noch an Menschlichkeit.

Warner Bros. gewährt einen ersten Blick auf die für 2018 geplante «Tomb Raider»-Verfilmung. (Video: Warner Bros.)

Zum Thema

Im Frühling tauchten die ersten Bilder von Alicia Vikander (28) als ballernde Archäologin Lara Croft auf, nun folgt der erste Trailer (hier oben zu sehen) der neuen Verfilmung der «Tomb Raider»-Videospielreihe. Die Zwei-Minuten-Vorschau auf den im März anlaufenden Action-Adventure-Streifen umreißt die Story des Films.

Lara ist eine 21-jährige Fahrrad-Kurierin in London, die keine klaren Ziele im Leben hat. Als sie entdeckt, dass ihr vor sieben Jahren verschwundener und mittlerweile für tot erklärter Vater (Dominic West) – der ihr ein Millionen-Imperium hinterlassen hat, an dem sie nicht interessiert ist – Geheimnisse hatte, macht sie sich zu seinem letzten bekannten Aufenthaltsort auf einer mystischen Insel vor Japan auf. Ihr Schiff kentert, sie wird am Strand angespült – und dort bereits erwartet.

Der Film bleibt dem Game treu

Details scheinen angepasst worden zu sein, ansonsten folgt die Handlung dem gleichnamigen Videospiel aus dem Jahr 2013. Mehr noch: Viele Szenen scheinen direkt aus der Vorlage übernommen zu sein. Hier sind Trailer und Game nebeneinander zu sehen:

(Quelle: Youtube/IGN)

Das ist einerseits lobenswerter Fanservice, andererseits genießen Videospiel-Verfilmungen zu Recht einen zweifelhaften Ruf, weil sie oft zu nahe am Game und zu weit weg von guter Kinounterhaltung sind.

Es menschelt noch zu wenig

Bei «Tomb Raider» wäre Letztere allerdings gegeben: Die Vorlage zeigte Lara Croft erstmals als menschliches Wesen statt bloß als Knarren schwingendes Busenwunder – der Moment, als die junge Frau gezwungen ist, zum ersten Mal in ihrem Leben einen Menschen zu töten, ist packender Stoff.

Von solchen Themen ist in diesem ersten Trailer nichts zu sehen. Vielleicht auch, weil sich das Filmstudio diese für einen nächsten Vorschau-Clip aufspart. Vielleicht aber auch, weil Regisseur Roar Uthaug (44) sie ausklammert und entgegen früheren Versprechungen doch einen blutleeren Abenteuer-Streifen im Stil der ersten beiden «Tomb Raider»-Filme mit Angelina Jolie (42) Anfang der 2000er Jahre abliefert.

Was ist mit Vikanders Hals los?

Mehr als spekuliert werden kann darüber aber derzeit nicht. Fakt ist jedoch, dass Hauptdarstellerin Alicia Vikander auf dem soeben veröffentlichten, ersten offiziellen Filmposter einen ungewöhnlich langen Hals hat:

Und wenn etwas ungewöhnlich ist, dann stürzen sich die Internet-User darauf. Viel Spaß mit den Memes zu Lara Crofts Giraffenhals:

(L'essentiel/shy)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jean am 21.09.2017 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Die Videospiel Lara zeigt mehr Emotionen im Gametrailer als Vikander im Filmtrailer.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jean am 21.09.2017 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Die Videospiel Lara zeigt mehr Emotionen im Gametrailer als Vikander im Filmtrailer.