«The Power of the Dog»

24. November 2021 07:42; Akt: 24.11.2021 07:47 Print

Cumberbatch bringt sich als Oscar-​​Favorit in Stellung

Unbestritten gehört Benedict Cumberbatch aktuell zu den herausragendsten Schauspielern seiner Generation. In Jane Campions neustem Meisterwerk begeistert er einmal mehr.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Man ist sich einig: Benedict Cumberbatch hätte den Oscar schon lange verdient. Dieses Jahr kommt die Academy, die über die Preisträger der wichtigsten Filmtrophäe abstimmt, definitiv nicht mehr am charismatischen Briten vorbei. Im visuell berauschenden Western von Oscar-Preisträgerin Jane Campion überzeugt Cumberbatch mit seiner Boshaftigkeit und Zerbrechlichkeit Kritiker und Publikum.

Eindringlich spielt er den in sich zerrissenen Cowboy Phil, der die neue Frau seines Bruders (gespielt von Kirsten Dunst) schikaniert, die er als Eindringling wahrnimmt. Als auch noch ihr Sohn auf der Ranch auftaucht, scheint seine Abneigung noch mehr angestachelt. Doch plötzlich zeigt er wider Erwarten Interesse am blassen jungen Mann (Kodi Smit-McPhee). Was hat er mit ihm vor?

(L'essentiel )

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.