One Direction

06. September 2019 19:44; Akt: 06.09.2019 19:44 Print

Darum lehnte Harry Styles Elvis-​​Rolle ab

«One Direction»-Sänger Harry Styles war als Hauptdarsteller für den neuen Elvis-Presley-Film vorgesehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor Rollenangeboten kann sich «One Direction»-Sänger Harry Styles kaum noch retten. Erst wurde ihm die Hauptrolle im neuen Biopic über Elvis Presley angeboten, dann war er für Prinz Erik im Disney-Remake «Arielle» im Gespräch. Doch der 25-Jährige lehnte beide Angebote ab.

Im Interview mit dem Kult-Magazin The Face verriet er, warum er sich gegen die Elvis-Rolle entschied: «Ich habe das Gefühl, dass ich nicht die richtige Person dafür bin. Daher glaube ich, dass es das beste für uns ist, wenn ich das nicht mache, weißt du?» Er erklärt weiter: «Elvis war eine Ikone für mich. Ich bin mit ihm aufgewachsen. Er hat sowas Heiliges an sich, das könnte ich nicht anrühren.»

Die Rolle des Prinz Eric lehnte Styles aus anderen Gründen ab. Er meinte, dass er sich auf seine Musik konzentrieren wolle. «Es wurde darüber diskutiert. Ich will mich jetzt eine Weile auf die Musik fokussieren. Aber jeder, der in diesem Projekt involviert ist, ist wunderbar. Also ich denke, es wird großartig. Ich bin mir sicher, dass es mir gefallen wird.»

(L'essentiel/lm)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.