Teuflische Engel für Charlie

20. September 2019 19:47; Akt: 20.09.2019 19:51 Print

«Die beste Collab, die je existieren wird!»

Für den Reboot von «Charlie's Angels» haben Miley Cyrus, Ariana Grande und Lana Del Rey zusammengearbeitet. Jetzt sind Song und Video da – und das Netz dreht durch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Junge, nenne mich nicht Engel, du verstehst mich nicht», singen die US-Popstars Ariana Grande (26), Miley Cyrus (26) und Lana Del Rey (34) in ihrem am Freitag veröffentlichten Track «Don't Call Me Angel». Es ist das erste Mal, dass die drei Musikgrößen eine Single zusammen herausbringen – Fans fiebertem dem Song schon seit dessen Ankündigung im Juni entgegen.

Im dazugehörigen Video geben sich die Superstars als stark und unnahbar – und die drei macht klar, dass sie nicht als klischeehafte Engel betitelt werden wollen. Sie werfen mit Messern um sich, kämpfen im Boxring und stolzieren in schwarzen Flügeln herum.

Zusammenarbeit wegen «Charlie's Angels»-Reboot

Knallhart sind auch die Lyrics: «Ich verdiene mir mein Geld selber, also sag mir meinen Namen mit Respekt», singt Miley. Ariana fragt, «ob du denn nicht weißt, dass ich beisse, sobald die Sonne untergeht». Und Lana erzählt, dass sie vom Himmel gefallen sei und jetzt «wie ein Teufel» lebe.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Hi our video is out now Ein Beitrag geteilt von Lana Del Rey (@lanadelrey) am Sep 12, 2019 um 9:07 PDT

Grund für die hochkarätige Zusammenarbeit ist der vierte Reboot des 70er-Klassikers «Charlie's Angels»: «Don't Call Me Angel» ist der Titelsong zum Film.

«Ein wahr gewordener Traum»

«Ich wollte, dass der Film mit einem Song anfängt, der die geballte Ladung Frauenpower hat», so Banks gegenüber EW.com. Dass sie drei der momentan größten Musikerinnen für die Zusammenarbeit gewinnen konnte, sei für sie «wie ein wahr gewordener Traum».

Sieben Stunden nach der Veröffentlichung belegte das dazugehörige Video bereits Platz acht in der Youtube-Trending-Liste. Und ebenso auf Twitter wird «Don't Call Me Angel» heiß diskutiert.

So groß war die Vorfreude fünf Stunden vor Veröffentlichung des Songs:

Victoria's Secret werde wohl dichtmachen müssen, mutmaßt dieser User:

Und so haben sich Ariana, Miley und Lana wohl auf den Weg ins Studio begeben, um den Song aufzunehmen – zumindest, wenn es nach diesem Tweet geht:

Der Song sei «so unglaublich perfekt», dass dieser User «richtig wütend werden würde, wenn er nicht auf dem Platz 1 der Charts landen wird»:

«Das ist die beste Kollaboration, die jemals auf diesem Planeten existieren wird», ist man sich hier sicher:

«Ariana singt ‹Nenn mich nicht Engel› und sieht gleichzeitig genau wie einer aus», wird hier festgestellt:

Und diese Userin bringt es mit zwei Worten auf den Punkt: «Starke Frauen»:

«Charlie's Angels» kommt am 28. November in die Schweizer Kinos. Neben Banks spielen übrigens auch Kristen Stewart (29), Naomi Scott (26), Ella Balinska (22) und Noah Centineo (23) mit.

(L'essentiel/mim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • tralala am 21.09.2019 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Miley Cyrus, ????,et kritt et einfach net hin.Haal dach nemmen op.

Die neusten Leser-Kommentare

  • tralala am 21.09.2019 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Miley Cyrus, ????,et kritt et einfach net hin.Haal dach nemmen op.