Festival in Deutschland

30. Oktober 2017 20:00; Akt: 30.10.2017 19:59 Print

Diese Bands sind bei «Rock am Ring» dabei

NÜRBURGRING - Der Festival-Sommer 2018 wirft bereits seine Schatten voraus. Der Veranstalter von «Rock am Ring» hat die ersten Bands verraten.

Zum Thema

Für die Zwillingsfestivals «Rock am Ring» am Nürburgring und «Rock im Park» in Nürnberg im kommenden Jahr (1. bis 3. Juni 2018) stehen die ersten Bands fest. Mit dabei sind unter anderem die Foo Fighters aus den USA, die Gorillaz und der deutsche Indie-Rapper Casper, wie die Veranstalter am Montag in Frankfurt mitteilten.

Auch auf die US-Band Thirty Seconds To Mars können sich die Fans freuen. Teil des Spektakels wird auch Schock-Rocker Marilyn Manson sein. Wer es nicht ganz so wild mag, kann sich unter anderem das Duo Milky Chance aus Kassel anhören. Der Vorverkauf beginnt am 1. November.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • G. Hoffmann am 31.10.2017 06:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wow, wie das rockt!!! PFFFF; statt RAR müsste man es demnächst KRAR nennen (Kuschelrock am Ring)

Die neusten Leser-Kommentare

  • G. Hoffmann am 31.10.2017 06:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wow, wie das rockt!!! PFFFF; statt RAR müsste man es demnächst KRAR nennen (Kuschelrock am Ring)