«Posh Spice» mit dabei

12. November 2017 14:43; Akt: 13.11.2017 14:13 Print

Gibt es jetzt doch eine Reunion der Spice Girls?

Es gibt wieder Hoffnung für alle Fans der ersten und einzig waren Girlband. 2018 sollen alle fünf Spice Girls wieder gemeinsam auf der Bühne stehen.

storybild

Kommen die Spice Girls zurück auf die Bühne? (Bild: imago-stock)

Zum Thema

Wie ein Insider den britischen Medien gesteckt hat, soll es nun tatsächlich zu dem langersehnten Comeback der Spice Girls lommen. Bei «geheimen Gesprächen», die es seit dem Sommer gab, haben man sich wieder angenähert und nun soll mit Victoria Beckham auch das letzte Mitglied an Board sein.

«Posh Spice» hatte sich in der Vergangenheit stets gegen eine Reunion gesträubt. Doch nun werde man sich laut der Quelle an einige Projekt für das kommende Jahr wagen. Unter anderem ist ein Album sowie ein TV-Special geplant.

Wogen geglättet

Als Gründe für das Comeback werden unter anderem die Scheidung von Mel B sowie die Geburt des Sohnes von Geri Horner genannt, die die Wogen zwischen den Damen glätteten.

Zuletzt gab es bei der Schlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele in London 2012 einen Auftritt von allen fünf Spice Girls.

(L'essentiel/baf)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pitti am 12.11.2017 23:01 Report Diesen Beitrag melden

    @Red: Der ersten und einstig wahren Girlband.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pitti am 12.11.2017 23:01 Report Diesen Beitrag melden

    @Red: Der ersten und einstig wahren Girlband.