«I Drink Wine»

02. November 2021 20:13; Akt: 02.11.2021 20:45 Print

Adele spoilert Trackliste für neues Album «30»

In drei Wochen soll Adeles neues Album «30» erscheinen, jetzt hat die britische Sängerin die Trackliste bekannt gegeben. Die Musikzeitschrift «Rolling Stone» bestätigte die Titel.

storybild

In knapp drei Wochen soll Adeles neues Album erscheinen, jetzt hat die britische Sängerin die Trackliste bekannt gegeben. (Bild: DPA/Simon Emmett/columbia Records)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In knapp drei Wochen soll Adeles neues Album «30» erscheinen, jetzt hat die britische Sängerin die Trackliste bekannt gegeben. Die Musikzeitschrift «Rolling Stone» bestätigte die Titel der 15 Songs auf der Deluxe-Ausgabe des Albums, das der US-Einzelhändler Target am Montag zur Vorbestellung ins Netz stellte. Das Studioalbum enthält demnach Songs mit Titeln wie «Love Is a Game», «I Drink Wine», «Cry Your Heart Out», «To be Loved» und «Can I Get It».

Zwei weitere Künstler werden neben Adele (33) aufgeführt. Bei dem Track «All Night Parking» ist es der 1977 verstorbene US-Jazzpianist Erroll Garner. Unter den drei Bonustracks ist zudem eine gemeinsame Aufnahme von «Easy On Me» zusammen mit dem US-Country-Star Chris Stapleton.

Mit der Originalversion der Klavier-Ballade «Easy On Me» hatte Adele Mitte Oktober ihr erstes neues Lied seit rund sechs Jahren veröffentlicht. Zuletzt hatte sie 2015 das Hit-Album «25» herausgebracht, insgesamt verkaufte die britische Sängerin («Hello») weit mehr als 100 Millionen Platten. «30» soll am 19. November erscheinen.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • @L'essentiel am 03.11.2021 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte mal "spoilern" googeln.

Die neusten Leser-Kommentare

  • @L'essentiel am 03.11.2021 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte mal "spoilern" googeln.