Weltstars singen zusammen

24. April 2020 13:58; Akt: 24.04.2020 13:58 Print

Foo-​​Fighters-​​Song wird zur Anti-​​Corona-​​Hymne

Von Chris Martin über Ellie Goulding bis zu Rita Ora haben zahlreiche Weltstars bei einer Home Office-Kollaboration von BBC Radio 1 mitgemacht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zahlreiche Weltstars haben bei einer Videokollaboration von BBC Radio 1 für einen guten Zweck mitgemacht und aus dem «Home Office» den Foo Fighters-Track «Times Like These» eingesungen.

Mit dabei sind neben den Schmuserockern von Coldplay, R'n'B-Größen wie Rita Ora und Rap-Schwergewichten wie Sean Paul auch die Komponisten des Tracks: Die Foo Fighters höchstpersönlich. Frontmann Dave Grohl hat sichtlich Spaß dabei, seinem Song neues Leben einzuhauchen und genießt besonders die Rap-Passage von AJ Tracey mit seinem unverkennbaren Grinsen.

Die Botschaft der Kollaboration ist eindeutig: «Bleibt zu Hause!» Die Einnahmen aus dem Verkauf der Single sollen für einen guten Zweck gespendet werden.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Laurent am 26.04.2020 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Den Dave mecht wirklech mat ales Suen! Deen huet den Trick raus

Die neusten Leser-Kommentare

  • Laurent am 26.04.2020 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Den Dave mecht wirklech mat ales Suen! Deen huet den Trick raus