Musikfestival in Belgien

13. Februar 2018 21:17; Akt: 14.02.2018 10:09 Print

«Les Aralunaires» enthüllen ihr Line-​​up für 2018

ARLON – Zum zehnjährigen Bestehen des Festivals haben die Organisatoren das offizielle Plakat der Veranstaltung enthüllt. Das Festival findet vom 1. bis zum 6. Mai statt.

Zum Thema

Seit 10 Jahren bieten die Organisatoren des Festivals Les Aralunaires Musikliebhabern die Möglichkeit, mehr als 60 Konzerte, Pop, Rock, Folk, Jazz, Elektro oder Hip Hop an einzigartigen Orten in Arlon (Kirchen, Appartements und Privathäuser, Römerturm...) unweit der luxemburgischen Grenze zu entdecken.

Das Line-up der diesjährigen zehnten Ausgabe, die von Dienstag, 1. Mai bis Sonntag, 6. Mai 2018 stattfindet, wurde am frühen Sonntagabend in sozialen Netzwerken enthüllt. Die belgische Gruppe Girls in Hawaii, die am vergangenen Freitag noch live in der Rockhal auftrat, Tjens Matic, das neue musikalische Projekt des Sängers Arno, Tamino, der flämische Newcomer des Jahres 2017 oder Angèle sind nur einige der großen Namen, die Anfang Mai im Süden der Provinz Luxemburg erwartet werden.

Tamino - Habibi

Angèle - Je veux tes yeux

Tjens Matic

Girls in Hawaii - This Light

(FL/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.