Am 29. September

08. August 2017 19:50; Akt: 09.08.2017 12:18 Print

Miley Cyrus kündigt neues Album «Younger Now» an

Auf der Homepage der 24-Jährigen erschien am Dienstag ein neues Bild, das sowohl den Namen des Albums als auch das Erscheinungsdatum preisgab.

Zum Thema

Der Nachfolger der Erfolgsplatte «Bangerz» wird «Younger Now» heißen und kommt am 29. September in die Plattenläden sowie als Download auf alle gängigen Plattformen.

Das Bild auf Mileys Homepage zeigt die Rückenansicht einer Lederjacke auf der neben Glitzerelementen auch der Schriftzug «Younger Now» von einem Seil geformt zu sehen ist.

Erste Single «Malibu»

Bereits vor zwei Monaten hat die Sängerin, die sich in den letzten Jahren bewusst öffentlich rar gemacht hat, die erste Single «Malibu» veröffentlicht. «Younger Now» wird das sechste Album des einstigen Kinderstars sein.

Am 27. August wird sie bei den MTV Video Music Awards in Los Angeles auftreten.

Yaaaaas I'll be performing @vmas !!!! Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am 7. Aug 2017 um 21:19 Uhr

(L'essentiel/baf)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • john am 09.08.2017 12:11 Report Diesen Beitrag melden

    bad news

Die neusten Leser-Kommentare

  • john am 09.08.2017 12:11 Report Diesen Beitrag melden

    bad news