«Kann nicht schlafen»

02. Dezember 2021 17:52; Akt: 02.12.2021 17:52 Print

Pietro Lombardi bricht seine Tour ab

In einem Instagram-Post verkündet der Musiker den Abbruch seiner laufenden Tournee. Grund dafür sei die grassierende Corona-Pandemie.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er mache sich große Sorgen, sei durcheinander und könne einfach nicht schlafen – so beginnt der Musiker Pietro Lombardi sein Instagram-Video. Er gibt bekannt, dass er seine laufende Tour abbreche. Grund dafür sei «ganz klar Corona, Leute». Es fühle sich einfach nicht richtig an, in der jetzigen Situation so große Konzerte zu spielen.

«Ich mache mir gerade so große Sorgen um meine Crew und meine Fans. Wie ihr wisst, steht eure Sicherheit auf meiner Tour für mich an erster Stelle. Daher muss ich jetzt eine schwere, aber richtige Entscheidung treffen», verkündet der 29-Jährige auf Instagram. «Es wäre verantwortungslos von mir, die Tour weiterzuspielen», so das Statement des Sängers.

Es schmerze ihn sehr und mache ihn traurig, er müsse aber die Tour leider auf nächstes Jahr verlegen und hoffe auf das Verständnis seiner Fans. Im kommenden März soll die Tour weitergehen. Lombardi-Fans in Luxemburg hatten Glück. Hier fand das Konzert des Sängers noch statt.

(L'essentiel/Angela Rosser)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heng am 02.12.2021 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Grund sind eher fehlende Zuschauer…

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heng am 02.12.2021 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Grund sind eher fehlende Zuschauer…