Abtei Neumünster

14. März 2018 08:36; Akt: 14.03.2018 14:20 Print

Sängerin Louane kommt für Konzert nach Luxemburg

LUXEMBURG – Das französische Pop-Wunder Louane kommt im Juni erstmals für einen Auftritt ins Großherzogtum. Die Tickets gehen morgen in den Vorverkauf.

storybild

Die junge Französin wurde 2014 mit ihrem Superhit «Avenir» schlagartig berühmt. (Bild: DPA/Laurent Gillieron)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ihr Debütalbum «Chambre 12» stieß in Frankreich auf Anhieb auf Platz eins vor: Zahlreiche Fans hat die französische Sängerin Louane auch in Luxemburg. Sie dürfen sich nun auf ein Konzert der Künstlerin am Donnerstag, 28. Juni, auf dem Vorplatz der Abtei Neumünster freuen. Die Tickets für den Gig gehen am Donnerstag, 15. März, um 9 Uhr auf der Website des Atelier in den Vorverkauf.

Die erst 21-jährige Louane – mit bürgerlichem Namen Anne Peichert – fiel mit ihrer wunderbar natürlichen Stimme bereits 2013 bei der TV-Show «The Voice, la plus belle voix» auf. Ein Jahr später gewann sie für ihre Rolle im Film «Verstehen Sie die Béliers?» den französischen Filmpreis César als beste Nachwuchsdarstellerin. Im selben Jahr erschien ihr Song «Avenir», der sich 63 Wochen in den französischen Charts halten sollte. Auch im deutschsprachigen Raum wurde die Nummer im Radio rauf und runter gespielt.

Im November 2017 veröffentlichte Louane ihr zweites Album mit den Songs «On était beau» und «Si t’étais là». Mit dem Nachfolger ihres erfolgreichen Erstlingswerks landete sie in ihrem Heimatland erneut ganz oben in der Hitparade.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Den Artist am 14.03.2018 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Pop-Wunder?????

Die neusten Leser-Kommentare

  • Den Artist am 14.03.2018 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Pop-Wunder?????