Konzert in der Rockhal

25. September 2017 10:14; Akt: 25.09.2017 10:45 Print

Noel Gallagher im Frühjahr in Luxemburg

Das ehemalige Mitglied der britischen Kultband Oasis wird am Freitag, den 20. April 2018, mit seiner Band in der Rockhal auftreten

Zum Thema

Während sein Bruder Liam, mit dem er seit Jahren zerstritten ist, am 06. Oktober ein Soloalbum herausbringen wird und seit Langem die Wiedervereinigung von Oasis fordert, macht Noel Gallagher im nächsten Frühling Station in Luxemburg. Noel Gallagher und seine High Flying Birds treten am Freitag, den 20. April 2018, in der Rockhal auf.

Im Februar 2014 war es Liam mit seiner Truppe von Beady Eye, die das Großherzogtum rockten. Die beiden «enfants terribles» der britischen Rockszene haben trotz allem Streit eine Gemeinsamkeit. Nach Liam veröffentlicht nun auch Noel ein Soloalbum. Titel: «Who built the Moon?». Das Werk ist in Zusammenarbeit mit Johnny Marr (The Smiths) und dem «Godfather of Britpop» Paul Weller (The Jam) entstanden.

Die Tournee von Noel Gallagher and the High Flying Birds beginnt im nächsten Frühjahr. Die Tickets für sein Konzert am 20. April 2018 gehen an diesem Donnertag, den 28. September ab 10 Uhr in den Vorverkauf. Die Karten sind auf der Internetseite des Ateliers erhältlich.

(Cédric Botzung/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.