«Ich bereue es»

14. September 2020 20:59; Akt: 14.09.2020 21:03 Print

Joko trauert «Circus Halligalli» nach

Nach dem freiwilligen Aus von «Circus Halligalli» bereut Joko Winterscheidt nun seine Entscheidung gegen die Fortsetzung der Erfolgssendung.

storybild

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt führten jahrelang durch das Erfolgsformat Circus Halligalli. (Bild: Imago Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Sendung seines Ex-Moderationskollegen Klaas Heufer-Umlauf, «Late Night Berlin», gab Joko Winterscheidt – an einen Lügendetektor angeschlossen – bekannt, er würde dem Format «Circus Halligalli» nachtrauern. Die Zusammenarbeit endete damals einvernehmlich, die Show erzielte Traumquoten.

Kaum war Joko in «Late Night Berlin» an den Lügendetektor angeschlossen, stellte Klaas auch schon die unangenehmen Fragen. Darunter befinden sich Fragen wie «Wolltest du Klaas schon mal richtig in die Fresse hauen?» oder «Gab es einen Promi bei JKP7, auf den du überhaupt keinen Bock hattest?»

Doch die traurigste Frage für alle Joko-und-Klaas-Fans kommt direkt zu Beginn: «Lieber Joachim, ganze drei Jahre sind schon ins Land gezogen seit dem Ende von unserer gemeinsamen Show 'Circus HalliGalli'. Joko Winterscheidt, hast du diese Entscheidung jemals bereut?» – die Antwort: «Ja.»

(L'essentiel/tha)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jimbo am 14.09.2020 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Dat war virun 3 Joer dat "Bescht", wat den TV nach ze bidden hat... Gottseidank dinn ech mer dee Schwachsinn net méi un

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jimbo am 14.09.2020 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Dat war virun 3 Joer dat "Bescht", wat den TV nach ze bidden hat... Gottseidank dinn ech mer dee Schwachsinn net méi un

    • @Jimbo am 15.09.2020 07:02 Report Diesen Beitrag melden

      jo am moment souwisou,do trichteren se eis jo vu moies bis owes an wéi geféierlech dach dee corona virus wier,ass net méi auszehaalen!!

    • @Jimbo am 15.09.2020 09:33 Report Diesen Beitrag melden

      Et ass eben keen Unterschichten-TV gewiescht wéi's Du e wahrscheinlech kucks. Du hues do ni zur Zilgrupp gehéiert.

    • Dummbo am 15.09.2020 12:52 Report Diesen Beitrag melden

      Wat huet den "Gott" domat ze din dass du deen scheiss net mei kucks????

    einklappen einklappen