Ohnmachtsanfall

26. Oktober 2018 20:11; Akt: 26.10.2018 20:13 Print

Schönheitskönigin klappt während Show zusammen

Bei einer Miss-Wahl in Burma wurde die Siegerin plötzlich Ohnmächtig. Sie blieb regungslos auf der Bühne liegen.

Für die Pa­ra­gu­a­ye­rin Carla Sosa war die Nachricht von ihrem Sieg zu viel. (Video: Miss Grand International Co. Ltd. via AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei der diesjährigen Wahl zur Miss Grand International in Burma, sorgte die frisch gewählte Schönheitskönigin für einen Schockmoment.

Clara Sosa, die amtierende Miss Paraguay fiel in Ohnmacht, als sie vom Moderator zur Königin erklärt wurde. Die Vize-Königin Meenakshi Chaudhary aus Indien, versuchte noch ihre Kontrahentin aufzufangen, was jedoch misslang.

Königin klagte schon vor der Siegerehrung

Sosa blieb einige Sekunden am Boden liegen. Als sie sich erholt hatte, winkte und lächelte sie wieder in die Kamera. Anschließend wurde ihr von der Jury die Krone aufgesetzt.

Schon vor dem Sieg, sagte sie in einem Interview, dass sie einen Arzt gebrauchen könnte, da sie das Gefühl hatte, einen Herzinfarkt zu bekommen.

(L'essentiel/fss)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.