Limpertsberg

06. März 2020 15:37; Akt: 06.03.2020 16:16 Print

Autofahrer zerstört Tram-​​Rasenstreifen

LUXEMBURG-STADT – Zu Beginn der Woche hat ein Unbekannter in der Hauptstadt einen Grünstreifen der Straßenbahn mit seinem Fahrzeug ruiniert.

storybild

In Limpertsberg wurde ein Grünstreifen der Tram zerstört. (Foto: Leser-Reporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf vielen Streckenabschnitten der Tram sind Rasenstreifen angelegt worden. Im Limpertsberg, in der Nähe des nationalen Spacheninstituts, wurde das Grün zu Beginn der Woche von einem Autofahrer zerstört. Ein Leser-Reporter, der die Verwüstung mit seiner Kamera festgehalten hat, erklärt: «Der Rasen ist auf mehr als 50 Metern völlig ruiniert. Es sind tiefe Reifenspuren entstanden. Wie es aussieht hat der Fahrer auf dem Grünstreifen gewendet.»

Die Grünstreifen sollen verhindern, dass Radfahrer oder Fußgänger die Gleise überqueren und gleichzeitig die Fahrgeräusche der Bahn reduzieren. Außerdem trage die Bepflanzung auch zur umweltverträglichen Gestaltung des Straßenbahnverlaufs bei.

Voir cette publication sur Instagram

#cargolux #tramluxembourg #kirchberg#luxembourg

Une publication partagée par Michi Englaro (@teddy_mich) le

Voir cette publication sur Instagram

#tramluxembourg #mitdertramzurarbeit #fastbisvordietür

Une publication partagée par Laurine (@laurinereimann) le

(fl/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Iris Gläser am 07.03.2020 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt mal ne Frage: Haben Menschen Angst, auf GRAS zu treten, oder wie soll dadurch das Überqueren der Gleise verhindert werden?

    einklappen einklappen
  • Andrea am 07.03.2020 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe vor einigen Wochen selbst gesehen, dass es Arbeiter von der Stadt waren, die mit dem Wagen mehrmals da durch fuhren und ich habe mich genau aus dem oben genannten Grund schrecklich darüber aufgeregt! Wir waren zu dritt und haben es alle drei beobachtet.

  • De Fernand am 07.03.2020 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auto. Eichter KFZ. Vlt jo en Kamion

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heng am 09.03.2020 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bei mir ass och een durch Gras gefuhr ????

  • De Fernand am 07.03.2020 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auto. Eichter KFZ. Vlt jo en Kamion

  • Andrea am 07.03.2020 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe vor einigen Wochen selbst gesehen, dass es Arbeiter von der Stadt waren, die mit dem Wagen mehrmals da durch fuhren und ich habe mich genau aus dem oben genannten Grund schrecklich darüber aufgeregt! Wir waren zu dritt und haben es alle drei beobachtet.

  • Iris Gläser am 07.03.2020 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt mal ne Frage: Haben Menschen Angst, auf GRAS zu treten, oder wie soll dadurch das Überqueren der Gleise verhindert werden?

    • Andy am 09.03.2020 07:20 Report Diesen Beitrag melden

      Wiss ass Lava do därf een dann net drop treppelen,soss huet een verluer

    einklappen einklappen
  • JC am 07.03.2020 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    keint jo och e Velo gewiwscht sin . dat gesäid guer ned no Auto aus !